Navigation

„Game in Flame“ im Rennen um den Deutschen Computerspielpreis

„Game In Flame“ ist ein Strategiespiel, das einen Blick in die faszinierende Welt der körpereigenen Abwehr bietet. Spielerisch werden die Stärken und Schwächen von Zellen des Immunsystems, die Wirkung von Medikamenten zur Bekämpfung von chronisch-entzündlichen Erkrankungen im Gelenk, Darm und der Lunge erklärt. (Bild: ercas.die agentur)

„Game In Flame“ ist ein Strategiespiel, das einen Blick in die Welt der körpereigenen Abwehr bietet. Es entstand im Rahmen des Sonderforschungsbereichs (SFB) 1181 unter Leitung der Medizinischen Klinik 3 des Uni-Klinikums Erlangen. Jetzt ist es im Rennen um den Publikumspreis des Deutschen Computerspielpreises 2018. Stimmen Sie ab und gewinnen Sie einen Laptop, eine Playstation oder weitere Preise!

Mehr zu dem Spiel lesen Sie in unserer Meldung „Game In Flame“: Molekulare Entzündungsmechanismen spielerisch verstehen

Direkt zum Voting auf der Webseite deutscher-computerspielpreis.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt