Navigation

ARD-Alpha: Wie hat Luther die Bibel übersetzt?

Bild: Panthermedia/miroslav110

Die Lutherbibel gilt als Meilenstein – unter anderem wegen der gut verständlichen Sprache. Ihre Entstehung ist wissenschaftlich sehr gut aufgearbeitet. Das gilt jedoch nicht für die erhaltenen Übersetzungsmanuskripte zum Alten Testament aus Luthers Hand. Diese erforscht zurzeit Dr. Christine Ganslmayer vom Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft an der FAU. In ihrem Vortrag bei ARD-Alpha stellt sie ihre Forschungen vor.

Der Beitrag von Dr. Christine Ganslmayer ist in der Mediathek verfügbar.


Die FAU in den Medien

Über die FAU berichten die Medien regelmäßig – ob über Forschungsprojekte, aktuelle Entwicklungen oder weil Sie FAU-Experten zu den verschiedensten Themen interviewen, ob im Fernsehen, im Radio oder in Print. Hier stellen wir unter dem Stichwort FAU in den Medien für Sie eine Auswahl der Berichterstattung zusammen.

Weitere Hinweise zum Webauftritt