Navigation

Kartenverkauf fürs Schlossgartenfest gestartet

Schlossgartenfest der FAU 2017 (Bild: FAU/Erich Malter)

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg feiert in dieses Jahr ihr 275. Jubiläum. Deshalb soll das Schlossgartenfest am 30. Juni ein ganz besonders werden. Neu in diesem Jahr: Jeder kann Karten kaufen, nicht nur Menschen, die mit der Uni verbunden sind.

Das Schlossgartenfest findet am Samstag, 30.6. wie geplant statt.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt

„Wir erwarten etwa 5000 Gäste“, berichtet Organisatorin Ursula Ertl. Die kommen natürlich auch kullinarisch beim Schlossgartenfest auf ihre Kosten. Mit Peter Hübschmann aus Ebermannstadt und Marcus Müller aus Veilbronn sind dieses Jahr zwei Gastronomen aus der Fränkischen Schweiz neu mit dabei. Sie haben eine Arbeitsgemeinschaft gegründet und wollen die Gäste mit Essen aus der ganzen Welt versorgen – passend zum Fest-Motto „Die Welt zu Gast in Erlangen“. Außerdem werden in diesem Jahr vier kleine Brauereien aus der Region ausschenken. Sogar das Jubiläumsbier „Helles Köpfchen“ wird es zu probieren geben.

Das Programm

Neben fünf verschiedenen Bands, die zum Tanz aufspielen, sind für 22 Uhr Highlights aus Operette und Musical geplant und um 23 Uhr findet das beliebte Feuerwerk am Hugenottenbrunnen statt. Während des ganzen Abends gibt es Lichtinstallationen im gesamten Garten zu bestaunen und den Lampionverkauf zum guten Zweck.

Einen Überblick zum Programm finden Sie unter schlossgartenfest.fau.de

Kartenverkauf

In diesem Jahr können nicht nur die Mitglieder des Universitätsbundes und FAU-Angehörige Tickets erwerben, auch für nicht FAU-Angehörige ist der Vorverkauf offen. Infos zu den Preisen finden Sie unter schlossgartenfest.fau.de.

Mehr Infos

schlossgartenfest.de

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt