Navigation

Pflanzenbörse im Botanischen Garten

Ob für den Steingarten oder fürs Kräuterbeet – bei der Pflanzenbörse im Botanischen Garten finden Gartenliebhaber sicherlich die ein oder andere Rarität für zu Hause. (Bild: Claus Heuvemann)

Pünktlich zur Pflanzzeit lädt der Freundeskreis des Botanischen Gartens der FAU Hobbygärtner zur Frühjahrsbörse ein. Am Samstag, 28. April, gibt es ein reiches Angebot an Stauden für Garten und Balkon, die unterschiedlichsten Kübelpflanzen, Beerensträucher, Kakteen und andere Raritäten zu kaufen.

Organisiert wird die Pflanzenbörse vom Freundeskreis des Botanischen Gartens. Die ehrenamtlichen Mitglieder engagieren sich aber nicht nur dabei, sondern übernehmen regelmäßig die Aufsicht in der Neischl-Höhle oder bei Ausstellungen sowie Schließdienste für längere Öffnungszeiten des Gartens.

Die Pflanzenbörse findet auf dem Wirtschaftshof des Botanischen Gartens statt, der Eintritt ist frei. Interessierte Aussteller können sich online anmelden:

www.botanischer-garten.fau.de/termine.shtml

Informationen:

Katrin Simon
Tel.: 09131/85-22956
katrin.simon@fau.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt