Navigation

Geruchsforscherin im BR: Wie wichtig ist unser Geruchssinn?

Prof. Dr. Andrea Büttner (Bild: Erich Malter)

Für die Augen gibt es Brillen, für die Ohren Hörgeräte, doch was gibt es für die Nase? – Nichts. Aber warum eigentlich nicht? Ist der Geruchssinn nicht genauso wichtig wie der Seh- und Hörsinn? Doch, das ist er, bestätigt Prof. Dr. Andrea Büttner vom Lehrstuhl für Aroma- und Geruchsforschung der FAU. Deswegen werden Sensormaschinen entwickelt, anhand derer Krankheiten schon frühzeitig aufgedeckt werden können, erklärt die Professorin. Denn auch in früherer Menschheitsgeschichte verließ man sich in Krankheitsfragen auf den Geruchssinn. Wo in unserem Leben Gerüche sonst noch eine wichtige Rolle spielen, schildert Prof. Büttner in der BR-Sendung „alpha“ vom 29. Mai.

Die BR-Sendung sowie der Einzelauftritt von Prof. Dr. Andrea Büttner ist in der Mediathek verfügbar.


Die FAU in den Medien

Über die FAU berichten die Medien regelmäßig – ob über Forschungsprojekte, aktuelle Entwicklungen oder weil Sie FAU-Experten zu den verschiedensten Themen interviewen, ob im Fernsehen, im Radio oder in Print. Hier stellen wir unter dem Stichwort FAU in den Medien für Sie eine Auswahl der Berichterstattung zusammen.

Weitere Hinweise zum Webauftritt