Navigation

Wissenschaft auf dem Wochenmarkt

Die FAU feiert ihren 275. Geburtstag und bietet zu diesem Anlass Wissen als Lebensmittel an, frisch vom Marktstand - und zwar auf dem "Markttag des Wissens", hier in Erlangen. (Bild: FAU/Harald Sippel)

Markttage des Wissens

Äpfel, Birnen, Wissenschaft: Am Samstag konnten die Marktbesucherinnen und Marktbesucher in Erlangen nicht nur ihre Obst- und Gemüsevorräte auffüllen. Auch neues Wissen gab es „zum Mitnehmen“: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der FAU zeigten an Ständen auf dem Marktplatz, woran sie forschen. Und auch das Jubiläumsbier „Helles Köpfchen“, das die Universität zu ihrem 275. Geburtstag gebraut bekommen hat, gab es zu probieren. 

Lesen Sie auch „Erlangen: Buntes Wissen zu Markte getragen – Veranstaltung in Erlangen zum Jubiläum der Universität entwickelte sich zum Besuchermagnet“ – ein Artikel der Erlanger Nachrichten auf nordbayern.de sowie „Stöbern und Lernen – Der Markttag des Wissens in Erlangen“ im Studierendenblog der FAU.

Videos: Die FAU in den Medien

Gefilmt wurde ebenfalls auf dem Markttag des Wissens in Erlangen. Das Frankenfernsehen war mit der Kamera vor Ort und auch der BR hat gedreht.

Die Markttage des Wissens

Die Markttage des Wissens finden im Rahmen des 275. Jubiläums der FAU statt. Weitere Termine: Am 26. Mai auf dem Bahnhofplatz in Fürth und am 9. Juni auf dem Nürnberger Hauptmarkt sind Marktbesucherinnen und -besucher herzlich eingeladen, mit ihren Fragen auf die Forschenden zuzukommen, um nicht nur ihre Einkäufe, sondern auch etwas neues Wissen mit nach Hause zu nehmen.

Weitere Termine

  • Fürth: 26. Mai 2018 auf dem Bahnhofplatz
  • Nürnberg: 9. Juni 2018 auf dem Hauptmarkt

Mehr Infos

www.275.fau.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt