Navigation

Neue Gesichter an der FAU

Die Begrüßungsveranstaltung für neue Beschäftigte fand in der Orangerie statt. (Bild: FAU/David Hartfiel)

Die FAU heißt ihre neuen Beschäftigten willkommen

Die FAU richtete in diesem Jahr nicht nur für Studierende, sondern auch für ihre neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des nichtwissenschaftlichen Bereichs eine Begrüßungsveranstaltung aus. Neue Beschäftigte sollen sich von Anfang an willkommen und gut aufgehoben fühlen.

Wer sind die neuen Gesichter?

Studierende, Professoren und Doktoranden – schnell hat man ein Bild im Kopf, was deren Rollen an der Universität sind. Ganz anders sieht es hingegen bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des nichtwissenschaftlichen Bereich aus. Darunter sind Angestellte aus den unterschiedlichen Abteilungen der Zentralen Universitätsverwaltung (ZUV) sowie Lehrstuhlsekretärinnen und -sekretäre zu verstehen, die beispielsweise für die Personalgewinnung oder für das Gebäudemanagement zuständig sind.

Die ZUV stellt sich vor

Gerade für Neue ist es nicht leicht, einen Überblick über ihre Kolleginnen und Kollegen in den unterschiedlichen Abteilungen der ZUV und die Strukturen der FAU zu erhalten. Aus diesem Grund erklärten der Kanzler der FAU, Christian Zens, und die Abteilungsleiterinnen und -leiter auf der Begrüßungsveranstaltung, wie die Verwaltung der FAU funktioniert und wie ihr täglicher Arbeitsalltag aussieht. Dabei wurde auch von dem ein oder anderem Malheur berichtet, was die neuen Beschäftigten schmunzeln ließ.

Auf der Begrüßungsveranstaltung für neue Beschäftigte stellt Frau Tezcan aus der Abteilung P – Personal das Programm vor. (Bild: FAU/Rebecca Kleine Möllhoff)

Ein erstes Kennenlernen

Die Begrüßungsveranstaltung diente auch einem ersten Kennenlernen und einem Austausch zwischen den Beschäftigten der unterschiedlichen Referate und Abteilungen. Denn selbst wenn man im selben Gebäude arbeitet, gibt es oft nur wenige referatsübergreifende Berührungspunkte. „Es ist schön zu wissen, wer die Personen aus Referat M 1 – Marketing sind, deren Büro direkt über meinem liegt“, sagt Georgios Athanasopoulos, neuer Mitarbeiter aus dem Referat H 3 – Liegenschaftsverwaltung.

Sechs neue FAU-Beschäftigte im Portrait

Viele neue Beschäftigte unterschiedlicher Abteilungen und Lehrstühlen nahmen auf der offiziellen Begrüßung teil. Wir haben sechs von ihnen gefragt, was sie genau an der FAU machen und was ihnen an der FAU gefällt.

Ilija Gets vom Referat L 7 – Campusmanagement

Privatfoto von Ilija Gets auf einer Brücke.

Ilija Gets vom Referat L 7 – Campusmanagement (Bild: Alexej Gets)

Das Referat L 7 ist unter anderem für die Betreuung der Campusmanagement-Software verantwortlich, mit welcher die FAU-Portale Campo und meinCampus betrieben werden. Seit April 2018 unterstützt Ilija Gets das Referat, indem er dafür sorgt, dass die Systeme ohne Fehler funktionieren. „Vor allem Aufgaben, für die analytisches Denken erforderlich ist, bereiten mir Freude“, sagt Ilija Gets. Deshalb ist der ehemalige Softwaretester auch für das Testen der neuen Version von CAMPO zuständig. Die flexiblen Arbeitszeiten und verschiedenen Leistungen wie die Weiterbildungsangebote, die Bibliotheksnutzung, der Familienservice oder die Unterstützung in Fragen der Arbeitssicherheit findet er besonders attraktiv. „Ich wünsche mir, dass die FAU einfach so weitermacht“, so der Wirtschaftsinformatiker.

Lisa Kirchner vom Referat F 2 – Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer, Weiterbildung und Patentangelegenheiten

Privatfoto von Lisa Kirchner.

Lisa Kirchner vom Referat F 2 – Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer, Weiterbildung und Patentangelegenheiten (Bild: Dagmar Röll)

Im Referat F 2 werden neue Angebote und Maßnahmen zur Wissenschaftlichen Weiterbildung entwickelt und betreut. Lisa Kirchner ist seit April 2018 für den Bereich Wissenschaftliche Weiterbildung mitverantwortlich. Dabei unterstützt sie unter anderem Lehrstühle und externe Interessierte, die Weiterbildungsangebote an der FAU umsetzen möchten. Lisa Kirchner, die im Bereich der Erwachsenen- und Weiterbildung studiert hat, ist von dem wissenschaftlichen Weiterbildungsangebot an der FAU sichtlich begeistert: „Als ich davon erfahren habe, wie viele unterschiedliche und innovative Angebote es an der FAU im Bereich Wissenschaftliche Weiterbildung gibt – von zahlreichen berufsbegleitenden sowie weiterbildenden Bachelor- und Masterstudiengängen bis hin zu spezifischen Zertifikatskursen – wusste ich, dass ich hier arbeiten möchte“, sagt Lisa Kirchner.

Nadja Neder vom Referat L 3 – Allgemeine Studienberatung

Potraitvoto von Nadja Neder.

Nadja Neder vom Referat L 3 – Allgemeine Studienberatung (Bild: Elisabeth Bernsdorf)

Die Beschäftigten des Referats L 3 beraten Abiturientinnen und Abiturienten zur Studienwahl und -bewerbung. Dazu besuchen sie die Schulen vor Ort oder organisieren die Studieninformationstage der FAU. Nadja Neder berät Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen bei Fragen zum Berufseinstieg. Seit März 2018 ist sie Teil des Career Service-Teams und geht mit den Studierenden gemeinsam die Bewerbungsunterlagen durch oder bereitet sie auf Vorstellungsgespräche vor. Sie selbst studierte an der FAU Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Arbeitsmarkt und Personalökonomik und ist nun froh darüber, an der Uni Erlangen-Nürnberg zu arbeiten. „Ich freue mich besonders, wenn ich von Studierenden, nach einem Beratungsgespräch ein kurzes Feedback von ihrem Vorstellungsgespräch bekomme und sie mir bestenfalls von einer Jobzusage berichten. Denn da fällt auch mir ein Stein vom Herzen, wenn ich unsere FAUler in guten Händen weiß“, so Nadja Neder.

Sabrina Büttner vom Referat L 6 – Prüfungsverwaltung

Portraitfoto

Sabrina Büttner vom Referat L 6 – Prüfungsverwaltung (Bild: Art Factory)

Das Referat L 6, oder auch Prüfungsamt, ist für die fakultäts- und fachbereichsübergreifende Prüfungsverwaltung zuständig. Da es an der FAU sehr viele Studiengänge gibt, ist das Prüfungsamt nach den verschiedenen Fakultäten aufgeteilt. Sabrina Büttner unterstützt das Prüfungsamt der Medizinischen Fakultät seit Februar 2018. „Wie der Name schon verrät, laufen bei uns all die Dinge rund um die Prüfungen ab: An- und Abmeldungen, Verbuchungen von Attesten, Verwaltung der Prüfungsleistungen bis hin zur Erstellung von Zeugnissen“, erklärt sie. „Es freut mich sehr die besondere Atmosphäre von Universitäten auch im Berufsalltag zu spüren. Es gibt viele junge kluge Köpfe – natürlich gibt es auch immer wieder Studierende, die vergessen haben sich für eine Prüfung anzumelden und dann besorgt zu mir kommen und fragen, ob eine Anmeldung im Nachhinein noch möglich sei“, schmunzelt Sabrina Büttner.

Georgios Athanasopoulos vom Referat H 3 – Liegenschaftsverwaltung

Prtraitfoto

Georgios Athanasopoulos vom Referat H 3 (Bild: Fotostudio Anne Schamberger)

Das Referat H 3 bewirtschaftet alle Grundstücke, Gebäude und Räume der FAU und ist somit beispielsweise für die Betriebskostenabrechnung oder für die Grünanlagenpflege zuständig. Die Beschäftigten des Referats sorgen unter anderem auch dafür, dass der Schlossgarten immer gepflegt ist und keine lästigen Schädlinge seine Blumenpracht befällt. Unser jüngster FAU-Neuankömmling, Georgios Athanasopoulos, ist seit Juni 2018 mit im Team des Referats. Er ist unter anderem für die Gebäude- und Fensterreinigung der FAU-Liegenschaften in Erlangen und Bamberg verantwortlich. „Ich bin begeistert, wie vielfältig die FAU mit ihren verschiedenen Bereichen ist und was unsere Mitarbeiter alles leisten, damit jeder Bereich reibungslos funktioniert“, sagt Georgios Athanasopoulos.

Lisa Preis vom Referat L 1 – Rechtsangelegenheiten, Studienprogrammentwicklung und Studienzuschüsse

Portraitfoto

Lisa Preis vom Referat L 1 – Rechtsangelegenheiten, Studienprogrammentwicklung und Studienzuschüsse (Bild: studionline)

Die Beschäftigten des Referats L 1 beantworten unter anderem Rechtsfragen von FAU-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Thema Studium und Lehre, aktualisieren Prüfungsordnungen oder erstellen Widerspruchsbescheide. Seit April 2018 unterstützt Lisa Preis das Team bei all diesen Aufgaben und informiert ihre Kolleginnen und Kollegen beispielsweise über Geheimhaltungsvereinbarungen und Urheberrechte. Als Jura-Absolventin der Uni Erlangen-Nürnberg freut sie sich nun wieder zu ihren Wurzeln zurückzukehren. „Mit der FAU habe ich eine Einrichtung gefunden, die mir ein spannendes Aufgabenfeld und ein gutes Arbeitsklima bietet“, so Lisa Preis. „Außerdem arbeite ich mitten in der Innenstadt Erlangens und habe mit dem Fahrrad einen kurzen Arbeitsweg“, freut sich die neue Mitarbeiterin.

Weitere Informationen:

Berrin Tezcan
Tel.: 09131/85-26646
berrin.tezcan@fau.de

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt