Navigation

20 Jahre Internationaler Strafgerichtshof: FAU-Strafrechtler mit Arte-Beitrag

Prof. Dr. Christoph Safferling, Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht und Völkerrecht (Bild: Lérot)

Vor 20 Jahren wurde der Internationale Strafgerichtshof gegründet, der über Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit urteilt. 2002 nahm das ständige internationale Strafgericht mit Sitz in Den Haag seine Tätigkeit auf. Seitdem wurden 26 Fälle verhandelt. Für den deutsch-französischen Kultursender Arte hat Prof. Dr. Christoph Safferling, Inhaber des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht und Völkerrecht, an einem Beitrag über den Internationalen Strafgerichtshof mitgewirkt, der Bilanz zieht.

Zum Arte-Beitrag


Die FAU in den Medien

Über die FAU berichten die Medien regelmäßig – ob über Forschungsprojekte, aktuelle Entwicklungen oder weil Sie FAU-Experten zu den verschiedensten Themen interviewen, ob im Fernsehen, im Radio oder in Print. Hier stellen wir unter dem Stichwort FAU in den Medien für Sie eine Auswahl der Berichterstattung zusammen.

Weitere Hinweise zum Webauftritt