Navigation

Spendenerlös aus Schlossgartenfest übergeben

Übergabe der Spendenerlöse vom diesjährigen Schlossgartenfest durch die Repräsentantinnen des Zonta Clubs Erlangen, Dr. Heike Kramer (l.) und Eva Werner (m.), an das Projekt Studierende in Not, repräsentiert von Harald Kreßmann (m.), an den Förderverein zur Internationalisierung der FAU, vertreten durch Kerstin Sommer (r.), und den RC Erlangen-Schloß, vertreten durch Dieter Erhard (r. außen), im Beisein des Präsidenten der FAU, Prof. Joachim Hornegger (l. außen), und der Organisatorin des Schlossgartenfests, Ursula Ertl (l.). (Bild: FAU/Boris Mijat)

Mehr als 2600 Euro gehen an drei gemeinnützige Vereine in Erlangen

Auch in diesem Jahr ist auf dem Schlossgartenfest der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) für den guten Zweck gesammelt worden. Durch den Verkauf von Lampions und Fächern sowie durch den Spendenerlös der Skulptur Marylin sind mehr als 2600 Euro zusammengekommen. Der Erlös geht an das Projekt Studierende in Not der Katholischen und Evangelischen Hochschulgemeinden, an das Kinderhilfsprojekt in Guatemala des Rotary Clubs Erlangen-Schloß sowie an den Förderverein zur Internationalisierung der FAU. Im Beisein von Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger und Ursula Ertl, Organisatorin des Schlossgartenfests, übergaben Dr. Heike Kramer und Eva Werner vom Zonta Club Erlangen die Spendenschecks an Harald Kreßmann, Leiter der Katholischen Hochschulgemeinde, Dieter Erhard vom RC Erlangen-Schloß sowie an Kerstin Sommer vom Förderverein zur Internationalisierung der FAU und Elzbieta Kocur von FAU Integra.

Weitere Informationen:

Ursula Ertl, Tel.: 09131/85-26779, ursula.ertl@fau.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt