Navigation

Wer ist neu an der FAU?

Stéphanie Homola ist Professorin der Ethnologie und Professor Veniamin Morgenshtern arbeitet am Lehrstuhl für Multimediakommunikation und Signalverarbeitung. (Bild: FAU)

Die neuen Profs und ihre Forschungsschwerpunkte

Mehr als 570 Professorinnen und Professoren forschen und lehren an den fünf Fakultäten und den verschiedenen Einrichtungen der FAU. Wer sind die Köpfe in den Labors, Büros und Studienräumen? Das Videoteam der FAU hat zwei neue Professoren vor die Kamera geholt.

Ethnologie mit Schwerpunkt asiatischer Raum

Prof. Dr. Stéphanie Homola ist Professorin der Ethnologie in dem Elitestudiengang Standards of Decision-Making Across Cultures. Als Anthropologin und Sinologin befasst sie sich unter anderem mit den Gepflogenheiten der Entscheidungspflicht in Taiwan und China. „Wahrsagen ist dort ein Fachwissen, aber auch Alltagspraxis“, so Homola. Beispielsweise wird der Wahrsager des Vertrauens herangezogen, wenn es um Babynamen oder Geldinvestitionen geht. Zudem berichtet sie im Interview, welche Vorteile das Studium an der FAU bietet.


Multimediakommunikation und Signalverarbeitung

Prof. Dr. Veniamin Morgenshtern ist Professor am Lehrstuhl für Multimediakommunikation und Signalverarbeitung. Hier beschäftigt er sich mit Algorithmen, bearbeitet große Datensätze und zieht Schlüsse daraus. In der Praxis finden diese Algorithmen dann Anwendung, wenn etwa Mikroskopbilder schärfer gestellt werden müssen oder ein selbstfahrendes Auto auf der Spur bleiben soll. Im Video erklärt er außerdem, was die FAU und Erlangen für Studierende attraktiv macht.


Wer ist neu an der FAU?

Magazin alexander 108 Cover

In jeder Ausgabe des FAU-Magazins alexander stellen wir Ihnen neue Professorinnen und Professoren unserer Universität vor.

alexander Nr. 108 herunterladen (6MB)

Alle Videos der Reihe gibt es im Videoportal der FAU in der Rubrik „New@FAU“ und im Youtube-Kanal der FAU.

Weitere Hinweise zum Webauftritt