Navigation

FAU lädt zu Schülerinfotagen

Bild: Colourbox.de

Schulfrei für den Uni-Besuch

Wie jedes Jahr lädt die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) auch 2018 alle Abschlussklassen von Gymnasien, Berufs- und Fachoberschulen zu ihren Infotagen ein. Unter dem Motto „Fit für die Zukunft“ stellt die Universität in der Zeit vom 26. bis 28. September in mehr als 80 einzelnen Veranstaltungen in Erlangen und Nürnberg ihr Fächerangebot vor. Vorträge über Berufsfelder und Auslandsstudium ergänzen das Programm. Die Infotage, als größte Veranstaltung dieser Art in Bayern, haben zum Ziel, Schülerinnen und Schüler mit den für ihre Studien- und Berufsentscheidung notwendigen Informationen zu versorgen.

Zu den diesjährigen Infotagen wird die Allgemeine Studienberatung der FAU (IBZ) rund 18.000 Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen in Mittelfranken, Oberfranken und der Oberpfalz unmittelbar nach den Ferien über die Beratungslehrer einladen. Die Schulen unterstützen die Veranstaltung zudem durch Unterrichtsbefreiung.

Die Informationstage sind Bestandteil der Aktivitäten des Beratungsverbundes „Schule – Studium – Beruf“. In dem Verbund haben sich im Jahr 1975 die Universitäten und Hochschulen der Region mit der Schulberatung und den Berufsberatungen der Bundesagentur für Arbeit zusammengeschlossen, um ein abgestimmtes Konzept von Infoveranstaltungen und Einzelberatungen anzubieten, mit dem sie allen Schülerinnen und Schülern bei der Studien- und Berufsentscheidung kontinuierlich zur Seite stehen wollen.

Das Programm gibt es unter: www.fau.de/studium/vor-dem-studium/studienberatung/schuelerinfotage

Umfangreiche Informationen zum Thema Studium finden Sie unter: www.fau.de/studium

Weitere Informationen:

Dr. Jürgen Gündel
Tel.: 09131/85-24444
ibz@fau.de

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt