Navigation

Schnupper-Uni: Studieren probieren in den Herbstferien

Bild: Colourbox.de

Am Department Chemie- und Bioingenieurwesen

Mit welchen Fragestellungen beschäftige ich mich im Studiengang Chemie- und Bioingenieurwesen? Was genau ist der Unterschied zu einem reinen Chemiestudium?  Was für einen Beruf kann ich ausüben, wenn ich Life Science Engineering belege? Und was lerne ich, wenn ich Energietechnik studiere? Auf diese und viele weitere Fragen gibt die Schnupper-Uni des Departments Chemie- und Bioingenieurwesen der FAU am 31. Oktober von 10 bis 16 Uhr Antworten.

In der eintägigen Veranstaltung informiert das Department Schülerinnen und Schüler ab der 9. Jahrgangsstufe ab 10 Uhr über Inhalte und Voraussetzungen der Studiengänge Chemie- und Bioingenieurwesen, Life Science Engineering, Chemical Engineering – Nachhaltige chemische Technologien sowie Energietechnik. Im Anschluss ab 10.30 Uhr halten die drei Professoren Prof. Dr. Jürgen Karl (zu Energieverfahrenstechnik), Prof. Dr. Kathrin Castiglione (über Biotechnologische Prozesse) und Prof. Dr. Nicolas Vogel (zu Oberflächen in der Verfahrenstechnik) Kurzvorlesungen zu ihren Forschungsthemen, die sich auch in den Studiengängen widerspiegeln.

Nachmittags gilt es dann für die Schülerinnen und Schüler selber aktiv zu werden. Dann zeigen die Wissenschaftler des CBI in Mitmachaktionen, an was sie forschen: Hier können die Schülerinnen und Schüler sich ein Rasterelektronenmikroskop anschauen, eine Carrera-Bahn mit der eigenen Muskelkraft antreiben, 3D-Drucker ausprobieren – oder sich in die Kunst, oder eher Wissenschaft, des Bierbrauens einweihen lassen. Bei einem Quiz können die Besucher ihr Wissen testen – und mit etwas Glück Gewinne mit nach Hause nehmen.

Wann und wo?

Am 31. Oktober, 10.00-16.00 Uhr, Department Chemie- und Bioingenieurwesen, Kurssaal I und im Foyer der Cauerstr. 4, Erlangen

Um Anmeldung wird gebeten: www.cbi.tf.fau.de/Schnupperuni

Zum Nachmittagsprogramm ab 13.00 Uhr in der Cauerstr. 4 kann man auch unangemeldet vorbeischauen.

Weitere Informationen:

Marlene Reuschel
Tel.: 09131/85-29597
marlene.reuschel@fau.de

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt