Navigation

Vegan-freundlichste Mensa: Studentenwerk ausgezeichnet

von links: Die Leiterin der Veggie Zone St. Paul in Nürnberg, Sabine Schlüter, und ihre Stellvertreterin Schno Kadir (Bildrechte: Studentenwerk Erlangen-Nürnberg)

Zum vierten Mal in Folge Bestnoten

Seit 2014 ermittelt die Tierrechtsorganisation Peta die vegan-freundlichsten Mensen Deutschlands. Nun hat Peta die Ergebnisse für 2018 bekanntgegeben: Zum vierten Mal in Folge ist die Nürnberger „Veggie Zone“ St. Paul des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg, zu finden in der Dutzendteichstraße 24 bei der Mensa Regensburger Straße, mit der Höchstnote von vier Sternen ausgezeichnet worden.

Laut Peta-Vertreter René Schärling möchte die Organisation mit dieser Auszeichnung nicht nur ein abwechslungsreiches und konstant veganes Speisenangebot honorieren, sondern auch zusätzliches Engagement rund um das Thema vegane Ernährung im Rahmen der Hochschulgastronomie würdigen und den themenbezogenen Austausch anregen.

Die „Veggie Zone“ St. Paul in Nürnberg erhält als eine von nur zwei Mensen bundesweit die Bestnote. Sie bietet seit 2018 komplett veganes Essen an. Insgesamt nahmen 37 der bundesweit 58 Studierendenwerke an der Peta-Umfrage teil.

Weitere Hinweise zum Webauftritt