Navigation

BR: Kein Zwang für niemand

Bild: Colourbox.de

Im sechsten Teil der Reihe „Den Islam leben“ beschäftigt sich der Deutschlandfunk in einem Beitrag vom 4. Februar mit dem Thema Kleidung: Kopftuch, Niqab oder Burka. Diese Kleidungsstücke sind fester Bestandteil der öffentlichen Debatte in Deutschland. Prof. Dr. Mathias Rohe, Direktor des Erlanger Zentrums für Islam und Recht in Europa (EZIRE) der FAU, beantwortet einige Frage zu diesem Thema. Gibt es so etwas wie Kleidungsvorschriften im Islam? Wo können oder müssen hierbei Grenzen gesetzt werden? Prof. Rohe fasst zusammen: „Es brauchen alle Schutz, die von ihrer Umgebung gegen ihren eigenen Willen zu etwas gezwungen werden sollen.“

Professor Rohe ist bereits im 1. Teil und 5. Teil der Reihe „Den Islam leben“ zu Wort gekommen.

Zum Deutschlandfunk-Podcast

 


Die FAU in den Medien

Über die FAU berichten die Medien regelmäßig – ob über Forschungsprojekte, aktuelle Entwicklungen oder weil sie FAU-Experten zu den verschiedensten Themen interviewen, ob im Fernsehen, im Radio oder in Print. Hier stellen wir unter dem Stichwort FAU in den Medien für Sie eine Auswahl der Berichterstattung zusammen.

Weitere Hinweise zum Webauftritt