Navigation

Prof. Bendel ist neue Vorsitzende des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Prof. Dr. Petra Bendel
Prof. Dr. Petra Bendel, Geschäftsführerin des Zentralinstituts für Regionenforschung an der FAU. (Bild: Nico Tavalai)

Prof. Dr. Petra Bendel, Geschäftsführerin des Zentralinstituts für Regionenforschung an der FAU, hat ab sofort den Vorsitz des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) inne. Bereits seit Januar 2016 ist sie Mitglied in dem Gremium, seit Dezember 2018 war sie als eine von zwei stellvertretenden Vorsitzenden tätig. Der Sachverständigenrat ist ein unabhängiges und gemeinnütziges Beobachtungs-, Bewertungs- und Beratungsgremium, das zu integrations- und migrationspolitischen Themen Stellung bezieht und handlungsorientierte Politikberatung anbietet.

Neben Prof. Bendel gehören dem Sachverständigenrat (SVR) acht weitere Professorinnen und Professoren verschiedener Disziplinen und Forschungsrichtungen an, die Experten auf dem Gebiet der Integration und Migration sind. Zu den Aufgaben des Rats gehört es, ein jährliches Gutachten zu erstellen und Stellung zu aktuellen Debatten zu beziehen.

Weiterführende Informationen zum SVR gibt es auf dessen Webseite.

Der SVR wird demnächst vom Staat finanziell gefördert, statt wie bisher durch ein Stiftungskonsortium. Ändern wird das an seiner Arbeitsweise aber nichts, sagt Bendel in einem Artikel der FAZ vom 4. Juli: „Unsere Unabhängigkeit ist weiter gewährleistet, die Politik wird auf unsere Arbeit keinen Einfluss nehmen.“ Zum Artikel der FAZ vom 4. Juli

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Petra Bendel
Tel.: 09131/85-22368
petra.bendel@fau.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt