Navigation

ZEIT: FAU-Wirtschaftswissenschaftler über Kurzarbeit

Christian Merkl
Prof. Dr. Christian Merkl, Inhaber des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Makroökonomik, an der FAU. (Bild: FAU/Giulia Iannicelli)

Deutschland und andere EU-Länder wollen Massenentlassungen während der Corona-Pandemie verhindern. Dafür setzen sie auf Kurzarbeit. Die ZEIT geht in einem Artikel vom 22. April der Frage nach, ob dies eine sinnvolle Vorgehensweise ist und hat dafür mit FAU-Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Christian Merkl gesprochen. Dabei prognostiziert Prof. Merkl für die jetzige Situation mehr Entlassungen als während der Finanzkrise im Jahr 2009.

Zum ZEIT-Artikel vom 22. April


Die FAU in den Medien

Über die FAU berichten die Medien regelmäßig – ob über Forschungsprojekte, aktuelle Entwicklungen oder weil sie FAU-Experten zu den verschiedensten Themen interviewen, ob im Fernsehen, im Radio oder in Print. Hier stellen wir unter dem Stichwort FAU in den Medien für Sie eine Auswahl der Berichterstattung zusammen.

Weitere Hinweise zum Webauftritt