Navigation

Frankenschau aktuell: KI-Gesundheitsknoten an der FAU

Gruppenbild beim Ministerbesuch.
Wissenschaftsminister Bernd Sibler war zur Besuch am KI-Gesundheitsknoten. Er wurde von FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger und d.hip-Manager Tobias Zobel begleitet. (Bild: FAU/Harald Sippel)

Die Frankenschau berichtet im Beitrag vom 25. Mai vom Besuch des bayerischen Wissenschaftsminister Bernd Sibler, der sich ein Bild vom KI-Gesundheitsknoten an der FAU gemacht hat. Die FAU wird mit dem Sonderförderprogramm im Rahmen der Hightech Agenda Bayern beim Aufbau und der Entwicklung eines weltweit einzigartigen KI-Kompetenzzentrums im Bereich KI und Medizin unterstützt. Neue Professuren werden sich in Zukunft mit den Chancen und Risiken von KI befassen, sodass Ärzte durch den Einsatz von KI schnellere und gezieltere Entscheidungen treffen können. Die Erlanger Wissenschaftler forschen zum Beispiel an der Früherkennung von Osteoporose und der Verbesserung von Mammographie Screenings. Auch den Einsatz von Smartphones zur Selbstdiagnose wollen die Wissenschaftler voranbringen.

Zum Beitrag der Frankenschau


Die FAU in den Medien

Über die FAU berichten die Medien regelmäßig – ob über Forschungsprojekte, aktuelle Entwicklungen oder weil sie FAU-Experten zu den verschiedensten Themen interviewen, ob im Fernsehen, im Radio oder in Print. Hier stellen wir unter dem Stichwort FAU in den Medien für Sie eine Auswahl der Berichterstattung zusammen.

Weitere Hinweise zum Webauftritt