Navigation

HYDROGEN DIALOGUE: Das „Who is Who“ der Wasserstoffbranche trifft sich in Nürnberg

HYDROGEN DIALOGUE und NUEdialog
HYDROGEN DIALOGUE und NUEdialog

Premiere in Nürnberg: Am 18.11.2020 veranstaltet die NürnbergMesse zusammen mit dem Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (WiSo Nürnberg) der FAU und dem Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B) als ideellem Träger erstmalig den HYDROGEN DIALOGUE & NUEdialog.

Mit dem HYDROGEN DIALOGUE – Summit & Expo bildet das Messezentrum in Nürnberg dabei die zentrale Plattform für die Wasserstoffbranche. Die neuartige Veranstaltung beinhaltet Vorträge, Podiumsdiskussionen sowie eine Ausstellung und Networking für Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. „Es geht darum, den Gesamtkreislauf der Wasserstoffwirtschaft in Gang zu bringen. Das wollen wir mit dem HYDROGEN DIALOGUE  unterstützen – dem neuen Treffpunkt für die gesamte Wasserstoffbranche“, so Dr. Roland Fleck, CEO der NürnbergMesse Group.

Ihre Teilnahme zugesagt haben bereits hochkarätige Speaker von führenden Unternehmen und Institutionen der Wasserstoffbranche wie beispielsweise Klaus Rosenfeld, CEO Schaeffler AG, Prof. Dr. Armin Schnettler, CEO New Energy Business bei Siemens Energy, Josef Hasler, CEO N-ERGIE AG und nicht zuletzt die Wirtschaftsweise Prof. Dr. Veronika Grimm. Die Wissenschaftlerin, die an der WiSo Nürnberg lehrt, ist überzeugt vom Potenzial des Wasserstoffs und der Bedeutung des HYDROGEN DIALOGUE: „Zukünftige Wertschöpfungsketten im Bereich Wasserstoff und synthetische Energieträger machen Klimaschutz zur industriepolitischen Chance. Um das Potenzial zu heben, brauchen wir die richtigen Rahmenbedingungen und Märkte, damit attraktive Geschäftsmodelle entlang der Wertschöpfungsketten gleichzeitig entstehen. Der HYDROGEN DIALOGUE & NUEdialog bringt Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammen, um notwendige Schritte zu diskutieren und gemeinsam anzugehen.“

Interaktive Formate für den persönlichen und digitalen Austausch

Teilnehmende des Summits werden die Vorträge live vor Ort auf einer der zwei Hauptbühnen im Messezentrum oder online im Live-Stream über eine Eventplattform verfolgen können. Das Hygiene- und Sicherheitskonzept der NürnbergMesse ermöglicht es, dass bei der Premiere der neuen Veranstaltung vor Ort sichere und professionelle Vorträge, eine Networking Area, Best Practice Hubs und eine begleitende Ausstellung stattfinden können. Teilnehmende und Aussteller des HYDROGEN DIALOGUE & NUEdialog erhalten so die Möglichkeit, sich branchenübergreifend auszutauschen und Potenziale der Wasserstoffwirtschaft entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu diskutieren. Gleichzeitig können sich Online-Teilnehmer über eine Networking-App mit anderen Expertinnen, Experten und Ausstellern vernetzen.

Expertenvorträge entlang der Wertschöpfungskette

Der HYDROGEN DIALOGUE & NUEdialog findet unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie statt. Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger wird die Veranstaltung eröffnen. Auch Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König lässt es sich nicht nehmen, die Teilnehmenden zu begrüßen. Veranstalter ist neben der NürnbergMesse noch die WiSo Nürnberg der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Ideeller Träger des HYDROGEN DIALOGUE & NUEdialog ist das Zentrum Wasserstoff.Bayern mit seinen Vorständen Prof. Dr. Veronika Grimm und Prof. Dr. Peter Wasserscheid. Der NUEdialog selbst ist ein jährlich stattfindender Wissenschaftskongress, den die WiSo Nürnberg ausrichtet, um Wirtschaft und Wissenschaft zu vernetzen.

Weitere Speaker der Veranstaltung sind unter anderem:

  • Andreas Kuhlmann, CEO Deutsche Energie-Agentur (dena)
  • Kurt-Christoph von Knobelsdorff, Geschäftsführer NOW
  • Dr. Stefan Kaufmann, Innovationsbeauftragter „Grüner Wasserstoff“ im Bundesministerium für Bildung und Forschung

Alle Redner: www.hydrogendialogue.com/speaker

Weitere Informationen zu Inhalt und Teilnahme finden Sie auf der Internetseite des HYDROGEN DIALOGUE & NUEdialog: www.hydrogendialogue.com  und www.nuedialog.de

Weitere Informationen:

WiSo Nürnberg der FAU
Sarah Becker
sarah.sb.becker@fau.de
Silke Sauer
silke.sauer@fau.de

Event Incubator der NürnbergMesse
Jasmin Rutka
jasmin.rutka@nuernbergmesse.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt