Navigation

CGTN: Prof. Koehn über seine Heimkehr aus Großbritannien nach dem Brexit

Portrait Prof. Köhn vor Baum
Prof. Dr. Daniel Köhn, Professur für Tektonik an der FAU. (Bild: FAU/Georg Pöhlein)

Nachdem die Briten 2016 mehrheitlich für einen Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union stimmten, veränderte sich auch die Situation für das dort arbeitende wissenschaftliche Personal aus dem Ausland. Offizielle Statistiken wie viele Forscher bereits wegen des Brexits zurück in ihre Heimat gezogen sind, gibt es bislang nicht. Prof. Daniel Koehn, Professor für Tektonik an der FAU, ist jedoch einer von ihnen. Er berichtet in einem Beitrag von CGTN über das Brexit-Referendum und seine Rückkehr nach Deutschland. Den vollständigen Beitrag vom 25. Februar 2021 finden Sie auf Youtube.


FAU in den Medien

Über die FAU berichten die Medien regelmäßig – ob über Forschungsprojekte, aktuelle Entwicklungen oder weil sie FAU-Experten zu den verschiedensten Themen interviewen, ob im Fernsehen, im Radio oder in Print. Hier stellen wir unter dem Stichwort FAU in den Medien für Sie eine Auswahl der Berichterstattung zusammen.

Weitere Hinweise zum Webauftritt