Navigation

Prof. Bendel über die Vorwürfe gegen Frontex

Portraitfoto
Prof. Dr. Petra Bendel, Geschäftsführerin des Zentralinstituts für Regionenforschung an der FAU. (Bild: Nico Tavalai)

Bereits seit Längerem berichten Medien über illegale Pushbacks von Geflüchteten an den EU-Grenzen. Diese werden bei dem Versuch, in die EU einzureisen, gewaltsam zurückgedrängt, um zu verhindern, dass sie Asyl in der Europäischen Union beantragen können. Prof. Petra Bendel, Institut für Regionenforschung an der FAU, spricht im Deutschlandfunk über die europäische Grenzschutzagentur „Frontex“ und die Vorwürfe gegen diese.

Den vollständigen Beitrag des Deutschlandfunks vom 5. März 2021 finden Sie auf deutschlandfunk.de (Beitrag „Pushbacks – Die schwierige Aufklärung der Vorwürfe gegen Frontex)

Update

Auch die Tagesschau.de. hat sich am 15. März mit dem Thema beschäftigt. Prof. Bendel ist ab Min 2:50 zu hören und wird im Fließtext zitiert.


FAU in den Medien

Über die FAU berichten die Medien regelmäßig – ob über Forschungsprojekte, aktuelle Entwicklungen oder weil sie FAU-Experten zu den verschiedensten Themen interviewen, ob im Fernsehen, im Radio oder in Print. Hier stellen wir unter dem Stichwort FAU in den Medien für Sie eine Auswahl der Berichterstattung zusammen.

Weitere Hinweise zum Webauftritt