Entzündungsspiel für Deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI nominiert

Screenshot der Spielwebseite zeigt viele bunte Comicfiguren
Bild: www.inflammania.de

„INFLAMMANIA 2“ vermittelt Wissen auf unterhaltsame und spielerische Weise

Spielend lernen, Entzündungen bekämpfen und Wissenschaft verstehen – das ermöglicht das digitale Lernspiel „INFLAMMANIA 2 – Fight to Cure – Das Entzündungsspiel“. Das zweite Lernspiel des DFG-geförderten Sonderforschungsbereichs 1181 „Schaltstellen zur Auflösung von Entzündung“ unter Leitung der Medizinische Klinik 3 – Rheumatologie und Immunologie (Direktor: Prof. Dr. Georg Schett) des Uniklinikums Erlangen der FAU erklärt spielerisch molekulare Entzündungsmechanismen bei Infektionen im menschlichen Körper. Jetzt ist das zweite Spiel in der Kategorie App für den Deutschen Kindersoftware Preis TOMMI 2022 nominiert.

Millionen Menschen weltweit leiden an chronisch entzündlichen Erkrankungen und Infektionen, die häufig erfolgreich behandelt werden können, wenn sie frühzeitig erkannt werden. Es ist wichtig, zu wissen, wie Krankheiten sich im Körper ausbreiten und wie sie verhindert werden können. Im Lernspiel INFLAMMANIA 2 zocken Spieler/-innen gegen Bakterien, Parasiten und Viren. Sie setzen körpereigene Abwehrzellen gegen Staphylokokken ein, um bei Verletzungen die Produktion von Eiter zu vermeiden, schützen den Körper vor der Ausbreitung von Hackenwurmlarven und hindern das SARS-CoV-2-Virus sich im menschlichen Körper zu vermehren. Dabei erfahren die Spieler/-innen, wie die COVID-19-Impfung das Immunsystem schützt. Ob online oder in der mobilen App – man spielt sich schlau, um den eigenen Körper und andere zu schützen.

Spielspaß und Wissensvermittlung in einem

Nun hat eine Fachjury, bestehend aus renommierten Fachjournalist/-innen, Wissenschaftler/-innen und Pädagog/-innen „INFLAMMANIA 2 – Fight to Cure“ für den Deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI 2022 in der Kategorie App nominiert. Die Begründung der Fachjury: „Diese App schafft etwas, was wir unter Edutainment verstehen: Sie verbindet wunderbar Spielspaß und Wissensvermittlung. Es reicht nämlich nicht, Wissen nur mit hippen Bildern und Texten zu hinterlegen. Diese App zeigt mithilfe spielerischer Elemente sehr gut, wie sich Infektionen und Krankheiten im Körper ausbreiten. Durch die unterschiedlichen Figuren und ihre Funktionen bleibt einiges Wissen allein durchs Spielen hängen. Wer sein Wissen vertiefen möchte, kann das im Immuxikon nachlesen. Hier wird nicht versucht, das Wissen frontal einzutrichtern. Tolle App! Macht Spaß.“

Kinder und Jugendliche entscheiden über Gewinner

Wer dieses Jahr in den insgesamt sieben verschiedenen Kategorien einen TOMMI 2022 gewinnt, entscheiden Kinder und Jugendlichen als Expert/-innen in 56 öffentlichen Bibliotheken in Deutschland, Österreich und der Schweiz bis zur Preisverleihung am 23. Oktober 2022 beim Fernsehsender KiKA in Köln.

Das erste Spiel des SFB1181 „INFLAMMANIA – Fight to Cure“ ist bereits 2018 in der Kategorie PC Spiele mit dem 2. Platz des deutschen Kindersoftwarepreises TOMMI ausgezeichnet worden.

Weitere Informationen

Sandra Jeleazcov
Tel.: 09131 85-39109
sandra.jeleazcov@uk-erlangen.de