Navigation

Forscher-Alumni-Interviews

Im Gespräch

In unseren Forscher-Alumni-Interviews kommen herausragende Gastwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler zu Wort: Sie berichten von ihren Erfahrungen, die sie an der FAU und in der Region Erlangen-Nürnberg gesammelt haben.

Lesen Sie hier die Forscher-Alumni-Interviews:

Kategorie: Alumni, International, Leute, Wissenschaft

Die Forschung des Biochemikers Prof. Dr. Berezovski konzentriert sich auf das bessere Verstehen von molekularen Prozessen bei der Entstehung von Krebs und Immunerkrankungen. In seinen Projekten untersucht er fundamentale biomolekulare Interaktionen und nutzt dieses Wissen, um neue Biosensoren und bioanalytische Methoden zu entwickeln. Er wurde mit dem Friedrich Wilhelm Bessel-Forschungspreis ausgezeichnet und nutzt diesen, um seine Forschung an sogenannten „synthetischen Antikörpern“ an der FAU fortzuführen.

Kategorie: Alumni, International, Leute, Wissenschaft

In seiner Forschung fokussiert sich Prof. Dr. Alexandru Babes auf die molekularen Mechanismen sensorischer Transduktion in peripheren Thermorezeptoren und Schmerzrezeptoren von Säugetieren. Nun wurde er mit dem Friedrich Wilhelm Bessel-Forschungspreis ausgezeichnet. Dies ermöglicht es ihm zusammen mit Prof. Dr. Peter Reeh, Institut für Physiologie und Pathophysiologie an der FAU, ein opto- und thermogenetisches Forschungsprojekt durchzuführen.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Halmuthur M. Sampath Kumar promovierte am Indischen Institut für Chemische Technologie (CSIR-IICT) in Hyderabad auf dem Gebiet der biomimetischen Chemie. Im Jahr 2000 wechselte er als Alexander von Humboldt-Stipendiat an das Dortmunder Max-Planck-Institut für Molekulare Physiologie, um auf dem Gebiet der Kernlokalisation und der Gentherapie zu arbeiten. Von Mai 2019 bis Juli 2019 wird Prof. Dr. Kumar an der FAU an neuen, schonenderen Krebsmedikamenten forschen.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Dr. Xi Wang absolvierte bis 2008 einen Bachelor in Science in Automatisierungstechnik am Liren College der Yanshan Universität in Qinhuangdao, China. 2011 absolvierte er einen Master in Science in Mechanischer Elektronik an der Xidian Universität in Xi´an, China, wo er 2016 auf demselben Gebiet promoviert wurde. Dr. Wang erhielt ein 24-monatiges Forschungsstipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung, um von Februar 2018 bis Januar 2020 am Lehrstuhl für Regelungstechnik der FAU weiter an seiner Forschung zu arbeiten.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Dr. Shins Forschungsinteressen umfassen unter anderem die Entwicklung eines Nanocapacitor – eine neue experimentelle Methode für die Anwendung eines starken elektrischen Feldes - , durch ein elektrisches Feld induzierte Dissoziation von Säuren und der Phasenübergang von festen Acetonfilmen. Seit Februar 2018 arbeitet Dr. Shin im Rahmen eines Forschungs-Stipendiums der Alexander von Humboldt-Stiftung am Lehrstuhl für Physikalische Chemie II der FAU.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Seit April 2018 forscht Dr. Jeremy Thompson als Alexander von Humboldt Postdoctoral Fellow am Institut für Alte Sprachen, Lateinische Philologie des Mittelalters und der Neuzeit der FAU. Sein Forschungsgebiet umfasst die intellektuelle und kulturelle Geschichte des lateinischen Mittelalters von 800 bis 1200.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Seit Mai 2018 ist Prof. Ballarre Gastwissenschaftlerin am Lehrstuhl Biomaterialien unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. habil. Aldo R. Boccaccini am Department Materialwissenschaften der FAU. Ihr Aufenthalt wird durch ein Georg Forster Fellowship für erfahrene Wissenschaftler der Alexander von Humboldt-Stiftung gefördert. Zusammen mit Forschenden der FAU entwickelt sie ihre Forschung zu bioaktiven und antibakteriellen Hybridbeschichtungen für komplexe geometrische orthopädische und Zahnimplantate weiter.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Dr. Tallal Osama Elshabrawy, Ph. D., stammt aus Ägypten und hat mehr als 10 Jahre Erfahrung in der physikalischen und MAC-Layer-Forschung in Telekommunikationsnetzen. Noch bis November 2018 forscht Dr. Elshabrawy als Humboldtstipendiat am Lehrstuhl für Informationstechnik mit dem Schwerpunkt Kommunikationselektronik der FAU.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Prof. Suman Chakraborty wurde in Indien geboren und wuchs dort auf. Prof. Chakraborty ist Mitglied der Royal Society of Chemistry (UK), der American Physical Society, der Indian National Science Academy (INSA), der Indian Academy of Science (IAS) and der American Society of Mechanical Engineering (ASME). Seine Forschungsinteressen sind Mikrofluidik und mikroskopische Transportprozesse. Von Mai bis Juni 2018 forscht Prof. Chakraborty als Gastwissenschaftler am Lehrstuhl für Informatik 10 der FAU.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Dr. Xiaoming He stammt aus China, wo er von 1998 bis 2005 einen Bachelor und einen Master in Computermathematik an der Sichuan University absolvierte. Von 2005 bis 2007 war er Student des Masters in Mathematik an der Virginia Tech, wo er 2009 auch promoviert wurde. Dr. Hes wissenschaftliche Interessen sind vielfältig und reichen von numerischer Strömungsmechanik zu Partikelmodellen für Plasmasimulationen. Von März bis August 2018 vertieft er seine Forschungen am Institut für Informatik 10 (System Simulation) der FAU.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Dr. Aleksandra Mitrovic studierte von 2004 bis 2010 Chemie an der Universität Belgrad. Im Anschluss begann Dr. Mitrovic ein Promotionsstudium in Chemie, ebenfalls an der Universität Belgrad. 2017 verteidigte sie ihre Dissertation und erhielt die bestmögliche Note. Seit 2017 ist sie als Humboldt-Stipendiatin am Lehrstuhl für Organische Chemie II der FAU.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Als Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung führt Dr. Bao seine Forschung am Lehrstuhl für Organische Chemie II der FAU bis Oktober 2019 fort und wird dabei vom Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Andreas Hirsch betreut. Sein wissenschaftliches Interesse gilt unter anderem der Chemie und den Materialwissenschaften von Kohlenstoffallotropen, der Synthese und Trennung von neuartigen Fullerenen sowie deren Strukturen, Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten, der Kristalltechnik und der strukturellen Programmierung von Molekülen.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Die rheumatoide Arthritis ist die häufigste Autoimmunerkrankung der Gelenke: Dabei greifen körpereigene Abwehrzellen die Gelenke an, es entsteht eine chronische Entzündung. Am Lehrstuhl für Innere Medizin III von Prof. Dr. Georg Schett erforscht Humboldt-Stipendiat Dr. Dr. Koshiro Sonomoto in den kommenden Monaten den der rheumatoiden Arthritis zugrundeliegenden Mechanismus.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Dr. Mohammad Javed Ali ist ein international bekannter Wissenschaftler auf dem Gebiet der Dakryologie, die sich mit den ableitenden Tränenwegen und der Tränendrainage beschäftigt. Er leitet das Govindram Seksaria Institut of Dacryology am renommierten L.V. Prasad Eye Institute in Hyderabad, Indien. Es handelt sich dabei um das weltweit einzige Institut, das sich speziell mit Erkrankungen der ableitenden Tränenwege beschäftigt.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

2015 forschte Dr. Bharath Srivathsan am Max-Plack-Institut für die Physik des Lichts in Erlangen. Der Fokus seiner Forschung lag hierbei auf der Freiraumkopplung von Licht und einem einzelnen Atom mit Hilfe eines 4-π-Parabolspiegels. Als Humboldt-Stipendiat führt Dr. Srivathsan seine Forschungen am Lehrstuhl für Experimentalphysik (Optik) der FAU unter der Leitung von Prof. Dr. Gerd Luchs fort.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Dr. Garcias wissenschaftliche Karriere begann in seiner Heimat Venezuela, wo er einen Master in Physik erhielt. 2010 promovierte er im Fach Physik an der Catholic University of America in Washington. Aktuell ist Dr. Garcia Postdoktorand am California Institute of Technology in Pasadena, wo er dem wissenschaftlichen Team der NASA-Röntgenmission nuSTAR angehört. Des Weiteren ist er Gastwissenschaftler am Harvard-Smithsonian Center für Astrophysik und Senior Research Fellow der Alexander von Humboldt-Stiftung.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Der Kanadier Dr. Mike Sinding war von 2015 bis 2017 Fellow am ELINAS, dem Erlanger Zentrum für Literatur und Naturwissenschaft, wo er an seinem Forschungsprojekt „Genre Dynamics and Functions: Blending, Framing and Worldview“ arbeitete. In seiner Forschung beschäftigt sich Dr. Sinding mit der Beschreibung von Erkenntnismodellen der Tragödie und der Komödie, mit ihren Mischformen und mit ihrer Rolle bei der Gestaltung von politischen Diskursen.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Dr. Xiaoming Chens Forschungsgebiet ist die drahtlose Kommunikation und Signalverarbeitung mit einem besonderen Fokus auf der Sicherheit von Bitübertragungsschichten. Von Februar 2015 bis Juni 2016 war als Humboldtstipendiat Gastforscher am Institut für Digitale Kommunikation der FAU.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Dr. Huynh Van Luong (Vietnam) forscht im Bereich der Bild- und Videokodierung sowie -verarbeitung. Als Humboldtstipendiat am Lehrstuhl für Multimediakommunikation und Signalverarbeitung der FAU entwickelt er ein Programmiergerüst für Sensoren, um hochdimensionale Daten für die Objekterkennung und -verfolgung in Mehrfachansicht, wie sie bei der mobilen augmented reality (erweitere Realität) benötigt werden, verarbeiten zu können.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Dr. Duo Xus wissenschaftliches Interesse gilt Turbulenzströmungen und dem Übergang zu Turbulenzen in Scherströmungen, die er mit Hilfe von hochmodernen experimentellen und zahlenbasierten Forschungsmitteln untersucht. Duo Xu studierte in Peking an der Chinesischen Akademie der Wissenschaften sowie der Universität für Luft- und Raumfahrt. 2012 promovierte er an der Purdue University in Indiana, USA.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Für seinen Forschungsaufenthalt am Lehrstuhl für Physikalische Chemie II der FAU (Betreuer: Prof. Dr. Hans-Peter Steinrück) erhielt Dr. Liang Zhang das renommierte Humboldt-Forschungsstipendium der Alexander von Humboldt Stiftung. An der FAU befasste er sich hauptsächlich mit dem Thema ‚Oberflächenwissenschaft mit Porphyrinen‘.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Dr. Thajudeen forscht als Postdoktorand an der FAU im Rahmen eines Humboldt-Forschungsstipendiums. Nach seiner Promotion an der University of Minnesota, USA, ist er 2014 Mitglied des Lehrstuhls für Feststoff- und Grenzflächenverfahrenstechnik geworden. Sein Forschungsfokus liegt dabei auf Nanostäbchen und fraktale Aggregate.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Dr. Josefina Rodríguez Arribas war Mitglied des Internationalen Kollegs für Geisteswissenschaftliche Forschung "Schicksal, Freiheit und Prognose. Bewältigungsstrategien in Ostasien und Europa" an der FAU (Oktober 2014 – September 2015). Momentan befasst Sie sich am FAU-Kolleg „Schicksal, Freiheit und Prognose“mit Textbelegen und Belegmaterial zu Divinationspraktiken der Juden im Mittelalter.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Dr. Davide Amato ist seit 2010 als wissenschaftlicher Leiter des Laboratoriums für Suchtmedizin in der Psychiatrischen und Psychotherapeutischen Klinik am Universitätsklinikum der FAU tätig. Der Forschungsschwerpunkt des Italieners liegt auf dem Gebiet der Neurochemie der Schizophrenie und ihrer Pharmakotherapie.

Kategorie: Alumni, Leute, Wissenschaft

Der Australier Dr. Clancy James ist seit 2011 als Wissenschaftler in den Projekten ANTARES und KM3NeT am Erlangen Centre for Astroparticle Physics (ECAP) tätig. Er ist Vorsitzender des ANTARES Publikationsausschusses und der künftige Leiter der Arbeitsgruppe für Simulationen im Nachfolge-Experiment KM3NeT. Neben seiner eigenen Forschungstätigkeit betätigt Clancy James sich als Supervisor für Doktoranden und Studierende am ECAP.