Seiteninterne Suche

Alumni

Brown Bag Break Oktober 2016

Brown Bag Break am Fachbereich Rechtswissenschaften

Am Montag, den 24.Oktober 2016 fand der Brown Bag Break am Fachbereich Rechtswissenschaften im Sitzungssaal des Juridicums statt. Begrüßt wurden die Teilnehmerinnen du Teilnehmer von der DAAD-Gastprofessorin der Universität Buenos Aires Prof. Laura Clerico. Anschließend wurden fünf Forschungsprojekte anhand von Kurzpräsentationen vorgestellt: Den Anfang machte Tagory Figuereido mit seiner Forschung zu „Human Rights and Innovative Public Policies: a comparative analysis of Brazil’s and Germany’s experiences regarding mass migration”. Im Anschluss folgte die Präsentation von Michaela Lissowsky und Gurgen Petrossian zu „Victims‘ Participation and Reparation in International Criminal Court“. Jinhan Kim stellte sein Forschungsprojekt “The political transformation of South Korea: the introduction of the constitutional court system and the development of democracy” vor und Aouni Shahoud präsentierte sein Projekt namens: „Der ordre public-Vorbehalt im internationalen Privatrecht arabischer Staaten”. Den Abschluss bildete Mumbanika Dady mit seiner Forschung zu “Access to medicine in the Democratic Republic of Congo and the United Republic of Tanzania from a least developed perspective country”.

Beim Buffet mit den Brown Bags tauschten sich die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler anschließend angeregt untereinander aus. An den verschiedenen Thementischen, wie zum Alumni-Netzwerk der FAU oder zum Graduiertenzentrum, konnte man sich umfassend informieren und beraten lassen.