Navigation

Rückblick 2019

Promotionsfeier würdigt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Die eigene Promotion nach jahrelanger Arbeit endlich abzuschließen, ist für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ein ganz besonderes Ereignis, das gebührend gefeiert werden sollte. Deshalb würdigte die FAU am 12. Oktober 2019 mit einer großen Feier in der Heinrich ihre frisch Promovierten zusammen mit Jubilarinnen und Jubilaren, die vor 15 Jahren (2004), 25 Jahren (1994) und 50 Jahren (1969) promoviert wurden.

In einer feierlichen Zeremonie zogen die Jubilare samt Doktorhut und Schärpe auf der Bühne in der Heinrich-Lades-Halle ein. Anschließend wurden die frisch Promovierten im Beisein von Freunden und Familie von der Universitätsleitung geehrt. Tanja Neumann vom Franken Fernsehen führte durch das Bühnenprogramm. Beim anschließenden Sektempfang tauschten sich die Alumni der alten und neuen Generation über ihre Zeit an der FAU aus und ließen die Feierlichkeiten gemeinsam ausklingen.

Bereits am Vorabend wurden die Jubilarinnen und Jubilare im Rahmen eines festlichen Abendessens geehrt. Der Gast mit der ältesten Promotion feierte sogar sein 65. Promotionsjubiläum. Insgesamt begrüßte die FAU etwa 240 Jubilarinnen und Jubilare sowie 140 Promovierte, die aus aller Welt anreisten, zum Beispiel aus den USA, aus Polen, Irland, Frankreich, der Schweiz oder Österreich.

Ehrung der Promovierten und Jubilare 2019

Impressionen von der Ehrung der Promovierten und Jubilare 2019