Navigation

Nachgefragt

Kategorie: Nachgefragt, Wissenschaft

Vom 9. bis 11. Dezember findet das erste „Women in Science“-Symposium an der FAU ein. Das Besondere: Das Organisationskomitee besteht ausschließlich aus Frauen. Auch die Vorträge werden ausschließlich von Referentinnen gehalten. Im Interview erklären zwei der sieben Organisatorinnen, was sie sich von dem Symposium erhoffen – und warum es ein wichtiges Zeichen setzt.

Kategorie: Nachgefragt

Logopäden helfen uns, richtig zu sprechen. Doch wie wird man überhaupt Logopäde? Zum 50-jährigen Bestehen der Erlanger Logopädie-Ausbildung haben wir Studiengangskoordinatorin Sabine Degenkolb-Weyers gefragt.

Kategorie: Nachgefragt

Prof. Dr. Lutz Edzard, Inhaber des Lehrstuhls für Arabistik und Semitistik der FAU und Sprecher des Interdisziplinäre Zentrum für Dialekte und Sprachvariation (IZD) spricht über Einflüsse von Bibelübersetzungen, ihre wissenschaftliche Bedeutung und Probleme, die mit solchen entstehen können.

Kategorie: Nachgefragt

Wie hängt die Gehirnentwicklung mit dem Auftreten von Krankheiten im Erwachsenenalter wie Depression, Schizophrenie, Parkinson und weiteren Nervenerkrankungen zusammen? Mit dieser Frage beschäftigen sich an der FAU mehr als 20 Nachwuchswissenschaftler in einem Graduiertenkolleg der Deutschen Forschu...

Kategorie: Nachgefragt

Das Bewusstsein für eine gerechte und angemessene Behandlung älterer Menschen soll gefördert werden – dazu ist an der FAU ein neues Forschungskolleg im Gebiet „Menschenrechte und Ethik in der Medizin für Ältere“ gestartet. Über dieses berichtet Prof. Dr. Andreas Frewer in einem Interview.

Kategorie: Nachgefragt

Unsere Gesellschaft altert – immer weniger junge stehen immer mehr älteren Menschen gegenüber. Was bedeutet das finanziell? Welches Bild haben wir vom Altwerden? Und was können wir dafür tun, um auch im hohen Alter gesund zu leben? Drei Interviews zum Thema Alter.

Kategorie: FAU aktuell, Nachgefragt

Der Traum durch die Zeit zu reisen, ist so alt wie die Menschheit an sich. Wissenschaftler der FAU sind an einem europaweiten Forschungsprojekt beteiligt, welches diesen Traum, zumindest im übertragenem Sinn, wahr werden lassen möchte. Prof. Dr. Andreas Maier, Lehrstuhl für Informatik 5 (Mustererkennung), erklärt im Interview unter anderem, wie diese Zeitreise funktioniert.

Kategorie: Nachgefragt

Gute Schulen verstehen es, junge Menschen zum Lernen zu motivieren. Doch wie gelingt das am besten? Wir haben Dr. Klaus Wild, der sich mit diesem Thema am Lehrstuhl für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt empirische Unterrichtsforschung beschäftigt, gefragt.