Navigation

Nachgefragt

Kategorie: Nachgefragt

Die Erde ist eine Scheibe und Fakten haben Alternativen – Fake News und Verschwörungstheorien sind sehr erfolgreich und finden große Verbreitung. Nicht nur Konsumierende, sondern auch Akteure aus Politik und Medien sitzen ihnen auf oder verbreiten sie. Dr. Katrin Götz-Votteler und Dr. Simone Hespers von der FAU haben genau dazu geforscht.

Kategorie: FAU aktuell, Nachgefragt

Utoya, Christchurch, Halle: Der Rechtsterrorismus lebt wieder auf. Das weckt erneut das Interesse an der Geschichte des rechten Terrorismus. Mit dieser setzt sich die Tagung „Towards a Transnational History of Right-Wing Terrorism“ auseinander. Im Interview sprechen die Organisatoren über die Ursachen sowie die Geschichte des rechten Terrors und wagen einen Blick in die Zukunft.

Kategorie: Nachgefragt

Ein leichterer Zugang zu KI-basierten Prozessen und Geschäftsmodellen für Industrieunternehmen – das ist das Ziel des Verbundvorhabens „IIP-Ecosphere“. Wir haben mit Prof. Dr. Angela Roth und Max Jalowski über das Projekt und die Zukunft von künstlicher Intelligenz (KI) in der Produktion gesprochen.

Kategorie: FAU aktuell, Nachgefragt

Zu zaghaft, zu zurückhaltend, zu passiv – die deutsche Außenpolitik wird nicht von allen positiv gesehen. Nichtsdestotrotz ist sie besser als ihr Ruf. In seinem Buch „Das Ende der Selbstfesselung“ beschreibt Prof. Dr. Stefan Fröhlich, FAU, warum. Wir haben mit ihm über die aktuelle und zukünftige Außenpolitik Deutschlands sowie seine Rolle in Europa und in der Welt gesprochen.

Kategorie: Nachgefragt, Wissenschaft

Einem Forschungsteam des Internetkonzerns Google ist es gelungen, eine Rechenoperation mit einem Quantencomputer durchzuführen, für die der schnellste Supercomputer Tausende von Jahren benötigt hätte. Prof. Dr. Michael. J. Hartmann von der FAU hat an der Entwicklung mitgewirkt. Wir haben mit ihm über Besonderheiten und Anwendungsgebiete von Quantencomputern gesprochen.

Kategorie: Nachgefragt

Vor dem Hintergrund des zurückgegangenen Wirtschaftswachstums in Deutschland stieg die Anzahl der Anträge auf Kurzarbeit deutlich an. Auch während der Rezession von 2009 kam das arbeitsmarktpolitische Instrument zum Einsatz. Prof. Dr. Christian Merkl hat deren Wirksamkeit in der Krise von 2009 untersucht und beantwortet, welche Lehren daraus für den derzeitigen wirtschaftlichen Abschwung gezogen werden können.

Kategorie: Nachgefragt

Wer Professor Erik Bitzek Detailverliebtheit unterstellt, liegt möglicherweise gar nicht so falsch: Der Werkstoffwissenschaftler von der FAU hat sich in seinem Beruf den Atomen verschrieben – und den Kräften, die zwischen ihnen wirken. Wir haben mit Professor Bitzek über seine Arbeit und das internationale interdisziplinäre Symposium, das er zurzeit in Erlangen veranstaltet, gesprochen.

Kategorie: Nachgefragt

Immer mehr alte Menschen leiden an Mangelernährung. Die Ursachen erforscht Prof. Dr. Dorothee Volkert mit ihrem Team vom Institut für Biomedizin des Alterns (IBA). Im Interview stellt die Ernährungswissenschaftlerin ein neu entwickeltes Modell vor, das mögliche Ursachen erstmals strukturiert und gewichtet darstellt.