UnivIS

"Religion im Bildungswesen – zwischen Glaubensfreiheit und staatlicher Neutralität", SPB 8 und 9 (ehemals SPB 4 und 5)

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.

  • Zeit/Ort n.V.

Voraussetzungen / Organisatorisches

Studierende im Studiengang Rechtswissenschaft können in dem Seminar eine studienbegleitende wissenschaftliche Arbeit (in den Schwerpunktbereichen 8 und 9 (ehemals 4 und 5)) anfertigen. Die Anmeldung richtet sich nach dem dafür vorgesehenen Verfahren. Der Termin für die Ausgabe des Themas und damit der Beginn der vierwöchigen Bearbeitungszeit kann durch die Teilnehmer gewählt werden. Frühester Ausgabetermin ist der 14.2.2022, spätester Ausgabetermin der 3.6.2022.
Studierende anderer Studiengänge und Fächer (z. B. Theologen, Soziologen, Politikwissenschaftler, Historiker) sind nach formloser Anmeldung am Lehrstuhl willkommen. Der Erwerb von Leistungsnachweisen (Seminarscheinen) richtet sich dann nach der jeweiligen Prüfungsordnung.
Die Vorbesprechung findet statt am Dienstag, den 8. Februar 2022,18 Uhr c.t. je nach Corona-Lage im Seminarraum des Hans-Liermann-Instituts, Hindenburgstr. 34, 1. Stock oder über Zoom – je nach Ankündigung.

Inhalt

Für viele Menschen ist ihre Religion ein wichtiger Lebensinhalt und gehört dem-gemäß auch religiöse Erziehung zur persönlichen Bildung. Das Bildungswesen ist aber zu erheblichen Teilen vom Staat bestimmt, der in religiöser Hinsicht neut-ral ist. Welcher Stellenwert kann unter diesen Voraussetzungen Religion im Bil-dungswesen zukommen und wie lassen sich religiöse Inhalte im staatlichen Bil-dungswesen integrieren? Diese Frage wird in den unterschiedlichen Bildungs-einrichtungen – Kindertagesstätten, Schulen, Hochschulen – unterschiedlich ge-löst. In diesen Zusammenhängen stellen sich eine Fülle von Rechtsfragen, de-nen im Seminar nachgegangen werden soll. Mögliche Themen sind: - Religionsunterricht für Alle? Möglichkeiten eines gemeinsamen Religionsun-terrichts aller Schüler - Modelle eines islamischen Religionsunterrichts - Islamkunde als Ethikunterricht – der Bayerische Weg und seine Probleme - Mitwirkungsrechte der Religionsgemeinschaften bei theologischen Einrich-tungen staatlicher Hochschulen - Religion im Kindergarten

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 20