UnivIS

Bedürfnisse von ArbeitnehmerInnen- das Beispiel Diversity

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.

Modul A&P 6510

  • Einzeltermin am 13.05.2022 9:30-16:30, Raum FG 1.036 (24 Plätze) (außer vac) ICS
  • Einzeltermin am 17.06.2022 9:30-16:30, Raum FG 1.036 (24 Plätze) (außer vac) ICS

Dieses Seminar ist für Studierende folgender Master-Studiengänge anrechenbar:

  • Arbeitsmarkt und Personal
  • Sozialökonomik
  • Wirtschaftspädagogik


Prüfungs-Nr. 65101 und 65102

Die Anmeldung erfolgt über StudOn. Bitte beachten Sie die Anmeldefrist!

Inhalt

Die Bedürfnisse von ArbeitnehmerInnen differenzieren sich in einem erheblichen Maß aus und stellen Forschung wie Praxis vor neuere Herausforderungen. Eine besondere Bedeutung hat in diesem Zusammenhang die Wirkung von sozialen Merkmalen und Zuschreibungen zu bestimmten Gruppen. Diese Zuschreibungen können verhindern, dass Bedürfnisse und Eigenschaften adäquat erkannt werden. Dies kann zu erheblichen Konflikten in Organisationen führen. Um sich hiermit wissenschaftlich und praktisch fundiert auseinandersetzen zu können, sind Ansätze und Konzepte zu "Diversity" und "Diversity-Management" entwickelt worden, die in diesem Master-Seminar kritisch und reflektierend behandelt werden sollen. Hierzu wird Forschungsliteratur herangezogen, die in der Diskussion, durch eine Präsentation (30%) und Hausarbeit (70%) behandelt werden soll.

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 15