Navigation

Ausgezeichnete Einzelforschung

Gelebte Vielfalt und leidenschaftliche Forschende

Die FAU ist besonders drittmittelstark: rund 200 Millionen Euro werden jährlich eingeworben, mit denen zukunftsweisende Forschungsprojekte umgesetzt werden. Das Ergebnis: hohes Innovationspotential und internationale Sichtbarkeit. Verantwortlich hierfür sind die herausragenden Forschungspersönlichkeiten der Universität mit ihren spezifischen Fachgebieten und Interessen. Die Qualität und Vielfalt ihrer Einzelforschungen bildet die Basis, aus der sich interdisziplinäre Brücken bauen lassen, Verbundforschung überhaupt erst entstehen kann.

Aus diesem Grund setzt die FAU bewusst auf Individualforschung und unterstützt ihre kreativen Köpfe bei der Einreichung von Einzelanträgen. Hierfür bietet sie Maßnahmen an, in der alle Karrierestufen und möglichen Antragsvorhaben berücksichtigt werden – angefangen von persönlicher Antragsberatung an den Fakultäten durch geschulte Forschungsreferenten bis hin zu frühzeitigen Service-Leistungen bei geplanten ERC-Anträgen oder Förderung von Erstantragstellenden durch die Emerging Talents Initiative. Eine exzellente Grundausstattung sowie attraktive Konzepte für Nachwuchsgruppenleiter/innen und Möglichkeiten zur Juniorprofessur mit Tenure-Track binden die Besten an die FAU.