Seiteninterne Suche

Forschung

Optik und optische Technologien

Optik und optische Technologien

Das 21. Jahrhundert wird als das Jahrhundert des Photons bezeichnet, denn die im internationalen Sprachgebrauch als Photonik bezeichneten optischen Technologien gelten als eine der Schlüssel­technologien der nächsten Jahrzehnte in Bereichen wie Energie, Industrie oder Medizin. Dabei bildet die Grundlagenforschung im Bereich Optik die unverzichtbare Basis. Daher sind viele der laufenden Forschungsarbeiten nur durch fakultätsübergreifende Kooperationen möglich. Die daraus resultierende Stärke der inneruniversitären Forschung wird durch eine Vielzahl an Drittmittelprojekten sowohl im grundlagenorientierten (z. B. DFG) als auch anwendungsnahen Bereich (z. B. BMBF) belegt. Dabei tragen zentrale Einrichtungen wie das „Optical Imaging Center Erlangen“ einerseits zu einer Vernetzung innerhalb der Universität bei, darüber hinaus bieten sie aber auch in Deutschland teils einzigartige Möglichkeiten.

Neben der Forschung ist der Wissenschaftsschwerpunkt durch den Elitestudiengang „Advanced Optical Technologies“ sowie die „Erlangen Graduate School in Advanced Optical Technologies“ auch im Bereich der Lehre und Nachwuchsförderung hervorragend aufgestellt. Die Sichtbarkeit und Forschung im Bereich dieses Wissenschaftsschwerpunkts werden weiterhin durch Einrichtungen wie das MPI für die Physik des Lichts erhöht und gestärkt. Auch besteht durch die Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Instituten und dem Bayerischen Laserzentrum eine starke anwendungsorientierte Vernetzung in die Industrie.

Optik und optische Technologien haben an der FAU eine lange Tradition. Aktuelle Forschungsarbeiten befassen sich u. a. mit modernen Bildgebungsverfahren, laserbasierten additiven Fertigungsfahren, optische Messtechnik für Verbrennungsprozesse und Nanomaterialien, photonische Kristallfasern, Computational Optics und der Anwendung der Optik und Photonik in der Medizin.

Herausragende Aktivitäten

Kontaktpersonen

Prof. Dr.-Ing. Michael Schmidt

  • Tätigkeit: Coordinator
  • Organisation: Exzellenzinitiative
  • Abteilung: SAOT - Erlangen Graduate School in Advanced Optical Technologies
  • E-Mail: michael.schmidt@lpt.uni-erlangen.de

Prof. Dr. Peter Hommelhoff

  • Organisation: Institut für Physik der Kondensierten Materie
  • Abteilung: Lehrstuhl für Laserphysik (Prof. Dr. Hommelhoff)
  • Telefonnummer: +49 9131 85-27090
  • E-Mail: peter.hommelhoff@physik.uni-erlangen.de