Seiteninterne Suche

FAU-Fotowettbewerb

Sieger des 1. FAU-Fotowettbewerbs wurden prämiert

Platz 1: Abenteuer – "Auf dem Weg ins Ungewisse" von Thomas Kleinert.

Platz 1 beim FAU-Fotowettbewerb : „Abenteuer – Auf dem Weg ins Ungewisse“ von Thomas Kleinert.

Die Jury hat entschieden und die Siegerfotos des ersten Fotowettbewerbs der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gekürt. Im Rahmen einer Preisverleihung in der Mensa auf dem Südgelände der Universität erhielten 20 Preisträger Mensa- und FAU-Merchandise-Gutscheine für ihre Einsendungen rund um das Thema „Was bedeutet F-A-U für dich?“

Den ersten Platz ergatterte Thomas Kleinert mit seinem Beitrag „Abenteuer – Auf dem Weg ins Ungewisse“, einer bildgewaltigen Momentaufnahme auf dem Irrawaddy-Fluss in Myanmar. „Ich hatte das große Glück, mein letztes Wintersemester im Rahmen eines Auslandssemesters in Bangkok und Südostasien verbringen zu dürfen. Ich habe dort viele spannende, neue, lustige, atemberaubende Orte, Menschen, Landschaften kennen und lieben gelernt“, so der glückliche Gewinner. Den zweiten Platz gewann Nico Moroff mit seiner Fotomontage „Die FAU sagt Hallo!“. Platz drei ging an Carolin Kirschner für ihre Fotografie „Erlangen – Zahnmedizin studieren mit Aussicht.“

Jury-Mitglied Celina Henning, Mitarbeiterin der Marketingabteilung der Universität, war besonders von der Bandbreite der Einsendungen überrascht: „Unsere Studierenden sind das Thema mit sehr viel Einfallsreichtum und spannenden Ideen angegangen. Und auch die Qualität der Fotografien hat uns ungemein überzeugt.“

Alle prämierten Fotografien finden Sie auf dem Studierendenblog meineFAU sowie auf dem deutschen und dem englischen Pinterest-Kanal der FAU.

Noch Fragen?

Es konnte kein Kontakteintrag mit dem angegebenen Titel fotowettbewerb gefunden werden. Versuchen Sie statt dessen die Angabe der ID des Kontakteintrags.