Seiteninterne Suche

Intranet

Sonstige Programme

Sonstige Programme

Austauschprogramm der FAU mit der Uniwersytet Jagielloński in Krakau, Polen

Es gibt für 2 Personen pro Jahr die Möglichkeit, eine Woche in unterschiedlichsten Abteilungen dieser FAU-Partneruniversität zu hospitieren. Teilnehmer werden in den Gästehäusern der UJ untergebracht. Es sind keine polnischen Sprachkenntnisse notwendig, Arbeitssprache ist Englisch.

Eine Erstattung von Reise- und Aufenthaltskosten ist durch das ERASMUS+ Programm möglich.

Ansprechpartnerin

Bianca Köndgen, M.A.

  • Tätigkeit: Dozenten- und Personalmobilität ERASMUS; Erasmus-Praxisaufenthalte
  • Organisation: Abteilung L - Lehre & Studium
  • Abteilung: L 2 Internationale Angelegenheiten
  • Telefonnummer: +49 9131 85-65166
  • E-Mail: bianca.koendgen@fau.de

Fachaufenthalte von Bibliothekaren im Ausland

BI-International, die ständige Kommission der Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheks- und Informationsverbände Bibliothek & Information Deutschland BID können aus Mitteln des Bundes und der Länder Fachaufenthalte mit einem Zuschuss fördern.

  • Fachaufenthalte für deutsche Bibliothekarinnen und Bibliothekare im Ausland
  • Fachaufenthalte für ausländische Bibliothekarinnen undBibliothekare in Deutschland
  • Studienreisen deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare ins Ausland
  • Studienreisen ausländischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare nach Deutschland (incoming Perspoektive)
  • Teilnahme deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare an Tagungen der IFLA und internationalen Kongressen
  • Einladung ausländischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare zu Jahrestagungen deutscher Verbände

Weitere Infos zum bibliothekarischen Personalaustausch finden Sie auf den Seiten von bibliotheksportal.de.