Navigation

Veranstaltungen „Admins going global“

Aktuelle Angebote nach Themenbereichen

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Veranstaltungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bitte beachten Sie unsere Informationen zu den Teilnahmebedingungen und zum Anmeldeverfahren.

„Admins going global“ – das Zertifikatsprogramm für interkulturelle Kompetenz

Neue Termine für Sprachkurse im Wintersemester 18/19!

Sprachkurse

Referentin: Fr. Jennifer Ennim

Inhalte und Ziele:

Dieser Basis-Kurs dient der Erweiterung Ihrer Kenntnisse zum mündlichen Sprachgebrauch des Englischen. Sie vertiefen Schritt für Schritt und mit einfachen Ausspracheübungen Ihr Sach- und Anwendungswissen der Fremdsprache beispielsweise für spontane Konversationssituationen, in Verhandlungen oder für Konzept- und Projektvorstellungen. Der Workshop unterstützt zudem die Erweiterung Ihres fremdsprachlichen Wortschatzes und wiederholt bzw. festigt grammatikalische Aspekte des Englischen primär auf den GeR-Referenzniveaus B1 und B2.

Es besteht unabhängig von einer Kursteilnahme die Möglichkeit, in 45-minütigen Einzelcoachings mit der Referentin berufsspezifische Herausforderungen in der Fremdsprache zu thematisieren. Termine finden Sie unter Angebotsnr. 5 und arrangieren Sie bitte vorab direkt mit der Fortbildungskoordination unter 09131/85-26091.

Dauer: 4 Termine x 90 min (wöchentlich)

Teilnehmer: max. 8

Ort: SP 01.011, Schlossplatz 1, 91054 Erlangen bzw. Raum 4.435, Lange Gasse 20, 90403 Nürnberg für Kurs 1.2

Termine:

  • Angebot Nr 1.1. beginnt am 29. Oktober 2018, endet am 19. November 2018. Wöchentliche Termine jeweils von 14.00 bis 15.30 Uhr (ERLANGEN)
  • Angebot Nr 1.2. beginnt am 08. November 2018, endet am 29. November 2018 Wöchentliche Termine jeweils von 14.00 bis 15.30 Uhr (NÜRNBERG)

Kursprogramm des Sprachenzentrums

Anmeldeformular für die einzelnen Sprachkurse

Referentin: Fr. Jennifer Ennim

Inhalte und Ziele:

Dieser Aufbau-Kurs dient primär der Festigung Ihrer Kenntnisse zum mündlichen Sprachgebrauch des Englischen. In komplexeren Hör- und Ausspracheübungen vertiefen Sie Ihr Sach- und Anwendungswissen der Fremdsprache auf Basis der Inhalte des Kompaktkurses B1/B2 Communicating & Conversing 1. Es wird daher dringend geraten, vor der Absolvierung dieses Kurses den Basis-Kurs (siehe Angebotsnr. 1) zu besuchen.

Es besteht unabhängig von einer Kursteilnahme die Möglichkeit, in 45-minütigen Einzelcoachings mit der Referentin berufsspezifische Herausforderungen in der Fremdsprache zu thematisieren. Termine finden Sie unter Angebotsnr. 5 und arrangieren Sie bitte vorab direkt mit der Fortbildungskoordination unter 09131/85-26091.

Dauer: 3 Termine x 90 min (wöchentlich)

Teilnehmer: max. 8

Ort: SP 01.011, Schlossplatz 1, 91054 Erlangen bzw. Raum 4.435, Lange Gasse 20, 90403 Nürnberg für Kurs 2.2

Termine:

  • Angebot Nr 2.1. beginnt am 29. Oktober 2018, endet am 12. November 2018. Wöchentliche Termine jeweils von 16.00 bis 17.30 Uhr (ERLANGEN)
  • Angebot Nr 2.2. beginnt am 15. November 2018, endet am 29. November 2018. Wöchentliche Termine jeweils von 16.00 bis 17.30 Uhr (NÜRNBERG)

Kursprogramm des Sprachenzentrums

Anmeldeformular für die einzelnen Sprachkurse

Referentin: Fr. Jennifer Ennim

Inhalte und Ziele:

Dieser Kurs dient der Erweiterung und Festigung Ihrer Kenntnisse zur schriftlichen Korrespondenz auf Englisch. Sie vertiefen Schritt für Schritt Ihr Sach- und Anwendungswissen beispielsweise zu aussagekräftigen Formulierungen, zur Verwendung adäquater Sprach- und Stilebenen oder bezüglich der Richtlinien zur inhaltlichen Strukturierung von Briefen und E-Mails. Der Workshop unterstützt zudem die Erweiterung Ihres fremdsprachlichen Wortschatzes und wiederholt bzw. festigt grammatikalische Aspekte des Englischen primär auf den GeR-Referenzniveaus C1 und C2.

Es besteht unabhängig von einer Kursteilnahme die Möglichkeit, in 45-minütigen Einzelcoachings mit der Referentin berufsspezifische Herausforderungen in der Fremdsprache zu thematisieren. Termine finden Sie unter Angebotsnr. 5 und arrangieren Sie bitte vorab direkt mit der Fortbildungskoordination unter 09131/85-26091.

Dauer: 3 x 90min

Teilnehmer: max. 8

Ort: SP 01.011, Schlossplatz 1, 91054 Erlangen bzw. Raum 3.166, Lange Gasse 20, 90403 Nürnberg für Kurs 3.2

Termine:

  • Angebot Nr 3.1. beginnt am 14. Januar 2019, endet am 28. Januar 2019. Wöchentliche Termine jeweils von 14.30 bis 16.00 Uhr. (ERLANGEN)
  • Angebot Nr 3.2. beginnt am 17. Januar 2019, endet am 31. Januar 2019. Wöchentliche Termine jeweils von 14.00 bis 15.30 Uhr. (NÜRNBERG)

Kursprogramm des Sprachenzentrums

Anmeldeformular für die einzelnen Sprachkurse

Referentin: Fr. Jennifer Ennim

Inhalte und Ziele:

Dieses Angebot richtet sich besonders an Interessierte, die ihre englischen Sprechfertigkeiten in relativ kleinen, jedoch regelmäßiger wiederkehrenden Einheiten anhand verschiedener Themen (Beruf, Alltag, Mobilität usw.) vertiefen und festigen möchten. An vorerst fünf Terminen im Abstand von jeweils ca. zwei Wochen entwickeln Sie anhand wechselnder, authentischer Sprechanlässe Möglichkeiten, die Fremdsprache nachhaltiger und effizienter zu lernen.

Es besteht unabhängig von einer Kursteilnahme die Möglichkeit, in 45-minütigen Einzelcoachings mit der Referentin berufsspezifische Herausforderungen in der Fremdsprache zu thematisieren. Termine finden Sie unter Angebotsnr. 5 und arrangieren Sie bitte vorab direkt mit der Fortbildungskoordination unter 09131/85-26091.

Dauer: 5 Termine x  45 min

Teilnehmer: max. 8

Ort: SP 01.011, Schlossplatz 1, 91054 Erlangen bzw. Raum 3.166, Lange Gasse 20, 90403 Nürnberg für Kurs 4.2

Termine:

  • Angebot Nr 4.1. beginnt am 03. Dezember 2018, endet am 04. Februar 2019. Termine im Abstand von jeweils 2 Wochen von 16.00 bis 16.45 Uhr. (ERLANGEN)
  • Angebot Nr 4.2. beginnt am 06. Dezember 2018, endet am 07. Februar 2019. Termine im Abstand von jeweils 2 Wochen von 16.00 bis 16.45 Uhr. (NÜRNBERG)

Kursprogramm des Sprachenzentrums

Anmeldeformular für die einzelnen Sprachkurse

Referentin: Fr. Jennifer Ennim

Inhalte und Ziele:

Diese englischsprachigen Einzelcoachings können mit Bezug auf einen Kompaktkurs oder kursunabhängig besucht werden und sind inhaltlich flexibel an Ihre Gesprächswünsche aus dem Arbeits- und Berufsumfeld angepasst. Das genau zu behandelnde Thema stimmen Sie vorab bitte direkt mit der Referentin ab.
Zudem werden Sprachstandsüberprüfungen zur Erlangung eines Admins Going Global-Advanced Zertifikates ausschließlich zu den angegebenen Coachingterminen durchgeführt.
Bitte melden Sie sich zum Fixieren eines Termins bzw. zum Arrangieren von Ausweichterminen telefonisch bei der Fortbildungskoordination unter 09131/85-26091. Es gilt das Vergabeprinzip first come first served.

Dauer: 1 x  45 min

Teilnehmer: max. 1

Ort: SP 01.011, Schlossplatz 1, 91054 Erlangen bzw. Raum 4.435, Lange Gasse 20, 90403 Nürnberg für Kurs 4.2

Termine:

ERLANGEN

26. November 2018 um 14:30-15:15 Uhr und 15:30-16:15 Uhr

03. Dezember 2018 um 14:30-15:15 Uhr

17. Dezember 2018 um 14:30-15:15 Uhr

07. Januar 2019 um 14:30-15:15 Uhr

14. Januar 2019 um 16:00-16:45 Uhr

04. Februar 2018 um 14:30-15:15 Uhr

NÜRNBERG

08. November 2018 um 16:00-16:45 Uhr und 17:00-17:45 Uhr

06. Dezember 2018 um 15:00-15:45 Uhr

20. Dezember 2018 um 15:00-15:45 Uhr

10. Januar 2019 um 15:00-15:45 Uhr

17. Januar 2019 um 16:00-16:45 Uhr

07. Februar 2019 um 15:00-15:45 Uhr

Kursprogramm des Sprachenzentrums

Anmeldeformular für die einzelnen Sprachkurse

Referent:

Inhalte und Ziele:

Dieser Kurs dient besonders der fortgeschrittenen Festigung Ihrer Grammatikkenntnisse im Englischen. An insgesamt vier 2-stündigen Terminen vertiefen Sie systematisch Ihr Regel- und Anwendungswissen und wenden das Wiederholte bzw. Gelernte in authentischen Kommunikationsbeispielen an. Der Kurs fokussiert auf die GeR-Referenzniveaus B1 und B2.

Kursprogramm des Sprachenzentrums 

Anmeldeformular für die einzelnen Sprachkurse

Referentin:

Inhalte und Ziele:

Dieser Kurs dient der Erweiterung und Festigung Ihrer Kenntnisse zur schriftlichen Korrespondenz auf Englisch. Sie vertiefen Schritt für Schritt an drei 2-stündigen Terminen Ihr Sach- und Anwendungswissen beispielsweise zu aussagekräftigen Formulierungen, zur Verwendung adäquater Sprach- und Stilebenen oder bezüglich der Richtlinien zur inhaltlichen Strukturierung von Briefen und Emails. Der Workshop unterstützt zudem die Erweiterung Ihres fremdsprachlichen Wortschatzes und wiederholt bzw. festigt grammatikalische Aspekte des Englischen primär auf den GeR-Referenzniveaus B1 und B2.

Kursprogramm des Sprachenzentrums 

Anmeldeformular für die einzelnen Sprachkurse

Inhalte und Ziele:

Dieser Kurs führt Sie in Grundlagen eines Telefonats auf Englisch sowie in typische Situationen im Zusammenhang mit fremdsprachlichen Gesprächspartnern am Telefon ein. An insgesamt drei 2-stündigen Terminen erweitern Sie Ihre Fremdsprachenkenntnisse u.a. für das persönliche Vorstellen, im Entgegennehmen und Weiterleiten von Gesprächen, im gezielten Nachfragen und für das persönliche Verabschieden. Der Kurs unterstützt zudem die Erweiterung Ihres fremdsprachlichen Wortschatzes und wiederholt bzw. festigt grammatikalische Aspekte des Englischen primär auf den GeR-Referenzniveaus B1 und B2.

Kursprogramm des Sprachenzentrums

Anmeldeformular für die einzelnen Sprachkurse

Inhalte und Ziele:

Dieser Kurs dient der Erweiterung und Festigung Ihrer Kenntnisse zum mündlichen Präsentieren auf Englisch. Sie vertiefen Schritt für Schritt an drei 2-stündigen Terminen Ihr Sach- und Anwendungswissen u.a. mit Blick auf den Einbezug des Publikums, im Bezug auf Einstiegs-möglichkeiten in die Präsentationsphase, auf freies Sprechen in der Fremdsprache oder im Umgang mit Rückfragen. Der Kurs unterstützt zudem die Erweiterung Ihres fremdsprachlichen Wortschatzes und wiederholt bzw. festigt grammatikalische Aspekte des Englischen primär auf den GeR-Referenzniveaus C1 und C2.

Kursprogramm des Sprachenzentrums

Anmeldeformular für die einzelnen Sprachkurse

Interkulturelle Trainings

Referentin: Dr. Gabi Kratochwil

Dauer: 1,5 Seminartage (09:00h bis 17:00h sowie 09:00 bis 13:00)

Termine: 10 – 11. April 2018

Ort: Raum 308, 3. OG, Studentenwerk Langemarckplatz 4, Erlangen

Inhalte und Ziele:

Zielsetzung:

  • Cultural Awareness / Fremdsicht und Selbstsicht / Umgang mit Stereotypen
  • Kulturelle Dimensionen weltweit und ihre Auswirkung auf Interaktion reflektieren auf der Grundlage des PKS-Modell (Person – Situation – Kultur)
  • Eigenes und fremdes Handeln reflektieren, verstehen und nutzbar machen
  • Kulturspezifische Verhaltensmuster und Kommunikationsregeln reflektieren, verstehen und nutzbar machen
  • Problem- und Konfliktpotenziale erkennen
  • Interkulturelle Synergien nutzen / Kooperative Beziehungen sichern
  • PSIK – Persönliche Strategien interkultureller Kompetenz stärken

Teilnehmer: max. 12

Anmeldung für die interkulturellen Kurse

Referentin: Dr. Gabi Kratochwil

Dauer: 1 Seminartag (09:00 bis 17:00 h)

Termine: 12. April 2018

Ort: Raum 308, 3. OG, Studentenwerk Langemarckplatz 4, Erlangen

Inhalte  und Ziele:

  • Sensibilisierung für die eigene und die arabische Kultur / Cultural Awareness / Fremdsicht und Selbstsicht / Umgang mit Stereotypen
  • Die arabische Welt in ihrer Vielfalt / Fokus: Hochschulkontext
  • Reflektion arabischer Kulturstandards auf der Grundlage bisheriger Erfahrungen im Praxiskontext
  • Kulturelle Dimensionen und ihre Auswirkung auf Interaktion reflektieren auf der Grundlage des PKS-Modell (Person – Situation – Kultur)
  • Eigenes und fremdes Handeln reflektieren, verstehen und nutzbar machen
  • Kulturspezifische Verhaltensmuster und Kommunikationsregeln reflektieren, verstehen und nutzbar machen
  • Problem- und Konfliktpotenziale erkennen
  • Interkulturelle Synergien nutzen / Kooperative Beziehungen sichern
  • PSIK – Persönliche Strategien interkultureller Kompetenz stärken

Teilnehmer: max. 12

Anmeldung für die interkulturellen Kurse

Referentinnen: Dr. Irma de Melo-Reiners und Dipl.-Pol. Luise Freitag von BAYLAT

Dauer: 6 Stunden (09:00 bis 15:00 h)

Termine: Neuer Termin wird noch angekündigt.

Ort:

Inhalte  und Ziele:

  • Interkulturelle Sensibilisierung und Wertevermittlung für den lateinamerikanischen Raum, exemplarisch für Argentinien, Brasilien und Mexiko
  • Erkennung von kulturraumspezifischen Unterschieden im Kommunikationsstil sowie von Verhaltensweisen und Entwicklung von Handlungsmöglichkeiten
  • Reflexion und Optimierung des eigenen interkulturellen Handelns im Umgang mit ProfessorInnen, WissenschaftlerInnen und Studierenden im Berufsalltag
  • Erzeugung von interkulturellem Verständnis und Förderung der individuellen Handlungssicherheit im interkulturellen Umfeld
  • Erlernen von Taktiken zur Umsetzung des Erlernten am eigenen Arbeitsplatz
  • Erkennung von möglichen Gefahren und Vermeidung von interkulturellen Missverständnissen bzw. Konflikten

Teilnehmer: max. 12

Anmeldung für die interkulturellen Kurse

Referentinnen und Referenten:

Prof. Dr. rer.soc. Wilfried Dreyer, MBA und Dipl.-Psych. Ulrike de Ponte, Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Nikolas Djukić und Maxim Gatskov, BAYHOST (Bayerisches Hochschulzentrum für Mittel-, Ost- und Südosteuropa)

Dauer: 6 Stunden (09:00 bis 15:00 h)

Termine: Neuer Termin wird noch angekündigt.

Ort: 

Inhalte  und Ziele:

Sensibilisierung für interkulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und den drei genannten Ländern mit besonderer Berücksichtigung des Hochschulkontexts, Anregungen für das richtige Verhalten bei der akademischen Zusammenarbeit

Teilnehmer: max. 12

Anmeldung für die interkulturellen Kurse

Referentinnen und Referenten: Philipp Dengel, Dr. Peng Kuang, BAYCHINA

Dauer: 5 Stunden (09:00 bis 14:00 h)

Termine:  Neuer Termin wird noch angekündigt.

Ort:

Inhalte  und Ziele:

  • Einführung: Zahlen und Fakten über wissenschaftliche Kooperation zwischen China und Bayern
  • Chinesische Kulturwerte: Kollektivismus, Höflichkeit, Hierarchie, indirekter Kommunikationsstil, Gesicht etc.
  • Bildungssystem und Hochschulkultur in China
    • Exkurs: Alltag eines chinesischen Studierenden in China
  • Chinesische Studierende in Deutschland bzw. in Bayern
    • Exkurs: Anpassungs- und Orientierungsprobleme chinesischer Studierender in Deutschland
  • Illustration typischer Fallbeispiele aus Berufsalltag in der Verwaltungsarbeit
  • Diskussion und Analyse von Lösungsansätzen für selbsterlebte Missverständnisse oder kritische Situationen

Teilnehmer: max. 12

Anmeldung für die interkulturellen Kurse

Referentinnen und Referenten: Kerstin Sommer

Dauer: von 09:00 bis 16:30 h

Termine:  19. April 2018

Ort: Welcome Centre (L2)

Inhalte  und Ziele:

Das Ziel dieses Seminars ist es, daß die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehr Sicherheit im Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen entwickeln sowie eine höhere Sensibilität für mögliche interkulturelle Konflikte. Sie lernen, typische Fettnäpfchen zu vermeiden und interkulturelle Konflikte, wenn diese auftreten, schneller aufzulösen. Wieviel in meinem Verhalten ist durch meine Kultur geprägt? Wie wirkt mein Verhalten auf Mitglieder anderer Kulturen? Wie stark wird meine Wahrnehmung durch meine Kultur geprägt? Wie entwickle ich ein besseres Verständnis für andere Kulturen? Was heißt überhaupt Kultur und was ist typisch Deutsch (wenn es das gibt)? Es erwartet Sie eine Mischung aus Theorie und Praxis mit Beispielen aus dem Alltag des Welcome Centre. Sehr gerne besprechen wir auch Ihre eigenen Beispiele und Fragen.

Teilnehmer: mind. 10, max. 18

Anmeldung bitte per E-Mail an Frau Kerstin Sommer, E-Mail: kerstin.sommer@fau.de