Navigation

Weiterbildende Studiengänge

Studiengänge zur Weiterbildung

Studiengänge sind ein essentieller Bestandteil von wissenschaftlicher Weiterbildung an der Universität Erlangen-Nürnberg. Über Vollzeit-, berufsbegleitende oder auch reine Fernstudiengänge können Sie Ihre Qualifikation anhand eines akademischen Abschlusses weiter fördern.

Marketing-/Vertriebsmanagement (MVM)

Fakultät
Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Abschluss
MSc (Master of Science)
Regelstudienzeit
3+1 Semester (Möglichkeit der Erweiterung auf 4+1 Semester) berufsbegleitend
Studienbeginn
Wintersemester
Studienort
Nürnberg
Kurzinformationen zum Studiengang
Website "Marketing-/Vertriebsmanagement" (MVM)
Studiengangsgebühren
1. Sem. 3750,-- Euro
2. Sem. 3750,-- Euro
3. Sem. 3750,-- Euro
4. Sem. 3750,-- Euro
Semesterbeitrag
insgesamt 127 Euro (52 Euro Studentenwerkbeitrag plus 75 Euro Solidarbeitrag für das Semesterticket)

Zugangsvoraussetzungen
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Bachelor) in einem wirtschaftswissenschaftlichen, fachverwandten oder sonstigen gleichwertigen Studiengang

  • mindestens ein Jahr Praxiserfahrung (z.B. qualifizierte Praktika, Werkstudententätigkeit, Berufserfahrung – erst bis zu Studienbeginn vorzuweisen)

  • gute englische Sprachkenntnisse

  • eine aussagekräftige Bewerbung (Zulassungsantrag, Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise)

Sprachkenntnisse
Die Lehrveranstaltungen dieses Studienganges finden überwiegend in deutscher Sprache statt. Gute Kenntnisse der englischen Sprache sind für das Verstehen zusätzlicher Veranstaltungen, Diskussionen und Fallstudienarbeit sowie Literatur notwendig.

Nachweis der Sprachkompetenz in Deutsch auf Niveaustufe DSH-2 oder gleichwertig

Bewerbungsverfahren
Bewerbungsverfahren und Zulassungsantrag

Studieninhalte

Der Studiengang ist auf eine Präsenzzeit von eineinhalb Jahren ausgelegt und setzt sich zusammen aus Basis-, Vertiefungs-, Praxis- und Spezialisierungs-Modulen.

Basis-Module

Diese Module dienen dem Erwerb einer breiten und einheitlichen fachlichen Grundlage der Teilnehmer. Sie umfassen Veranstaltungen zur strategischen und operativen Marktbearbeitung.

Vertiefungs-Module

Diese Module erlauben eine Vertiefung der im Rahmen der Basis-Module erworbenen theoretischen Kenntnisse und Kompetenzen. Sie umfassen sowohl das Management von Marketing-Assets (v.a. Kundenbeziehungen und Marken) als auch die Marktbearbeitung im speziellen Kontext (v.a. im internationalen Kontext).

Praxis-Module

Diese Module ermöglichen den Studierenden, die erworbenen theoretischen Kenntnisse und Kompetenzen unmittelbar in die Praxis zu transferieren und somit ihre Handlungskompetenz zu festigen.

Spezialisierungs-Module

Diese Module beschäftigen sich im Rahmen einer Seminar- und Masterarbeit mit der forschungsbasierten Lösung von Problemstellungen der Unternehmenspraxis. Die fachliche Ausrichtung entspricht der gewählten Spezialisierung Marketing oder Vertrieb.

Besondere Hinweise
-