Navigation

Index

Kategorie: Veranstaltungen

Vor 125 Jahren wurde in Straßburg das Weihnachtsoratorium „Die Geburt Christi“ von Theologieprofessor Friedrich Spitta und Komponist Heinrich von Herzogenberg uraufgeführt. Anlässlich des Jubiläums führt der Akademische Chor der FAU zusammen mit dem Chorkreis St. Sebald und dem Kirchenchor Herz Jesu das Werk nun am Mittwoch, 18. Dezember in der Neustädter Kirche auf.

Kategorie: Leute, Wissenschaft

Das Periodensystem wird 150 Jahre. Das haben wir zum Anlass genommen, unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nach ihrem Lieblingselement zu fragen. Heute: Prof. Dr. Sasaki über Helium.

Kategorie: Alumni, International, Leute, Wissenschaft

Bereits in den späten 1990er Jahren kam Prof. Dr. Chandrajith nach Erlangen, um an der FAU in Geochemie zu promovieren. 10 Jahre später kehrte er nach Erlangen zurück, um im Rahmen eines George Forster Forschungsstipendiums der Alexander von Humboldt-Stiftung an der FAU zu forschen. Von Juli 2019 bis Januar 2020 untersucht Prof. Dr. Chandrajith an der FAU das Eindringen von Meereswasser in Küstengrundwasserleiter sowie die geo-umweltbezogenen Faktoren, welche eine Nierenkrankheit mit unbekannter Genese in Sri Lanka beeinflussen. Sein Forschungsaufenthalt wird durch ein Alexander von Humboldt Forschungsstipendium unterstützt.

Kategorie: Alumni, International, Leute, Wissenschaft

Prof. Dr. Walter Daesslé-Heuser ist Professor für Umweltgeowissenschaften an der Unabhängigen Universität von Baja California, Mexiko. 2007 erhielt er von der Alexander von Humboldt-Stiftung ein George Forster Stipendium, um an der FAU an der Sedimentologie und Hydrochemie des unteren Colorado River-Beckens südlich der amerikanisch-mexikanischen Grenze zu forschen. Derzeit ist er wieder an der FAU und arbeitet mit Prof. Johannes Barth an diversen Grundwasserstudien.

Kategorie: FAU aktuell, friedrich

Am Ende des Gangs befindet sich eine violette Tür. Unten in der Ecke ist Maggie von den Simpsons zu sehen – ein Hinweis darauf, was sich dahinter befindet? Beim Öffnen der Tür erklingt ein Brummen. Große Schränke kommen zum Vorschein, in denen sich viele Kabel verstecken, durch die feinvergitterten Schranktüren sind kleine Lichter zu sehen. Wir befinden uns im Reich der Hochleistungsrechner der FAU.

Kategorie: Alumni, Interviews

Fenno Brunken studierte bis 1994 Biologie an der FAU, welches er mit einem Diplom abschloss. Bereits ab 1991 war er für neun Jahre im Bereich Naturschutz, Umweltplanung und Landschaftsökologie tätig. Danach arbeitete er für mehr als 15 Jahre im Ausland. Seit 2017 ist Herr Brunken als Projektmanager für das Center for Clinical Studies (CCS) der Universitätsklinikums Erlangen tätig.

Kategorie: Nachgefragt

In Großbritannien stehen diese Woche Neuwahlen an. Die Briten wählen am 12. Dezember zum vierten Mal in zehn Jahren ihr Parlament. Für den FAU-Professor Dr. Roland Sturm, der kürzlich für die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) den Länderbericht Großbritannien herausgegeben hat, ist diese Wahl anders, polarisierender.