Navigation

Index

Kategorie: FAU aktuell

Seit Montag, 18. Januar 2021, ist das Tragen einer FFP2-Schutzmaske beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr bayernweit Pflicht. Die hochwertigen Vliesmasken schützen ihre Träger, weil sie eng am Gesicht anliegen. Doch wie reagiert die Gesichtshaut auf das andauernde Maskentragen? Dr. Nicola Wagner erläutert, was jetzt bei der Hautpflege besonders zu beachten ist.

Kategorie: Studium

Ab dem 25. Januar können Sie dringend benötigte Bücher bei der Universitätsbibliothek bestellen und abholen. Das ist in der Hauptbibliothek sowie der Technisch-naturwissenschaftlichen Zweigbibliothek, der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Zweigbibliothek und der Erziehungswissenschaftlichen Zweigbibliothek möglich.

Kategorie: Wissenschaft

Hausärztinnen und Hausärzte sind bei Fragen zu Gesundheit und Krankheit die erste Anlaufstelle. Dementsprechend brauchen sie Informationsquellen, die verschiedenen Felder der Medizin abdecken, zugleich aber auf konkrete Fälle angewendet werden können. Ein Forschungsteam der FAU hat untersucht, wie Hausärztinnen und -ärzte an medizinische Informationen kommen und welche Anforderungen sie an digitale Angebote haben.

Kategorie: FAU aktuell

In einer mehrstündigen Operation transplantierte Prof. Dr. Michael Weyand, Direktor der Herzchirurgischen Klinik, gemeinsam mit einem sechsköpfigen Team ein neues Herz erfolgreich in den Brustkorb der 16-jährigen Andrada aus Regensburg. Heute steht fest: Die Schülerin überstand die schwere Operation Ende der vergangenen Woche ohne Komplikationen und hat damit jetzt die Chance auf ein neues Leben mit einem gesunden Herzen.

Kategorie: FAU aktuell, Studium

Im "Präsi-Podcast" vom 21. Januar geht FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger auf die aktuellen Regelungen zu Präsenzprüfungen ein, informiert über den Sustainability Dialog mit BMW und berichtet von einem neuen Doktorandenkolleg.

Kategorie: Veranstaltungen

Die 42. Erlanger Universitätstage 2021 in Amberg stehen ganz im Zeichen des Themas „Gedächtnis“. Aus den Perspektiven der Psychosomatik und Psychotherapie, der Psychogerontologie, der Neurologie, der Soziologie und der Medienwissenschaft stellen fünf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der FAU Teilbereiche des zeitgenössischen Nachdenkens über das Gedächtnis vor.