Navigation

Zentrales Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement und Evaluation an der FAU

Tätigkeitsbeschreibung Referat L 1 – Arbeitsgruppe Qualitätsmanagement, Studienprogrammentwicklung und Evaluation

Die Qualitätssicherung und Evaluation sind ein wichtiger Bestandteil für Lehre und Studium, um Prozesse und gegebene interne Strukturen aufzuzeigen und zu optimieren. Die Arbeitsgruppe Qualitätsmanagement, Studienprogrammentwicklung und Evaluation des Referats L 1 ist dabei für eine ständige Weiterentwicklung der Studiengängen sowie der Evaluation verantwortlich, wodurch eine Qualitätssicherung garantiert werden kann.

Aufgaben:

  • Betreuung der Akkreditierung und konzeptionellen Weiterentwicklung der Studiengänge sowie der Evaluation der Studiensituation in Abstimmung mit den Fakultäten,
  • Einrichtung, Änderung, Aufhebung von Vollzeit-, Teilzeit-, Weiterbildungs- und Verbundstudiengängen, berufsbegleitenden Studiengängen und Elitestudiengängen (inkl. Begleitung der Antragstellung zur Förderung von Elitestudiengängen beim Elitenetzwerk Bayern),
  • Inhaltliche Vorbereitung und Organisation der Kommission für Lehre und Studium, der Prüfkommission, der Runde der Studiendekane, der Q-Interviews und der FAU-Gesprächsrunden mit Studierenden,
  • Vernetzung des dezentralen und zentralen Qualitätsmanagements (u. a. Organisation der Q-Treffen, Beratung der Evaluationsbeauftragten),
  • Verantwortung der Datenbank zur Akkreditierung der Studiengänge,
  • Durchführung der Studierendenbefragung (FAU-St), Befragungen von Absolventinnen und Absolventen sowie inhaltliche Analyse von Datenbanken der Studierenden- und Prüfungsverwaltung,
  • Auswertung der Befragungen und Bereitstellung von Daten- und Analyseberichten als Grundlage für die Akkreditierung und Weiterentwicklung von Studiengängen.

 

Hier erfahren Sie mehr zu dem Thema: interne Qualitätssicherung der Studiengänge

Hier erfahren Sie mehr über das Thema: Evaluation