Navigation

Berufsbegleitendes Studium

Wissen: Genug ist nie genug

Was heute richtig ist, kann morgen schon falsch sein. Wissen veraltet schneller, als uns lieb ist. Deshalb ist es sinnvoll, Wissen nicht als Zustand, sondern als andauernder Prozess zu begreifen. Die FAU hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Prozess so individuell wie möglich zu unterstützen. Deshalb bieten wir beispielsweise Studiengänge an, die berufsbegleitend absolviert werden können. Diese Studiengänge sind so organisiert, dass sie auch mit einer Vollzeitbeschäftigung gut vereinbar sind.

Das berufsbegleitende Studium ist im Wesentlichen als Selbststudium angelegt. Die Lehrveranstaltungen finden in der Regel abends oder am Wochenende statt. Häufig werden zusätzlich noch virtuelle Lehrveranstaltungen angeboten. Die berufliche Tätigkeit lässt sich dabei beispielsweise in Form von Projektarbeiten hervorragend in das Studium integrieren.

Berufsbegleitende Studiengänge an der FAU:

Marketing Management (MMM)

Fakultät
Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Abschluss
MMM
Regelstudienzeit
3+1 Semester (Möglichkeit der Erweiterung auf 4+1 Semester) berufsbegleitend
Studienbeginn
Wintersemester
Studienort
Nürnberg
Kurzinformationen zum Studiengang
Broschüre Studiengang Marketing Management MMM
Studiengangsgebühren
1. Sem. 3750,-- Euro
2. Sem. 3750,-- Euro
3. Sem. 3750,-- Euro
4. Sem. 3750,-- Euro
Semesterbeitrag
insgesamt 118 Euro (42 Euro Studentenwerkbeitrag plus 76 Euro Solidarbeitrag für das Semesterticket)

Zugangsvoraussetzungen
  • gute deutsche und englische Sprachkenntnisse
    Deutschniveau für Nicht-Muttersprachler Deutsch: DSH-2 oder gleichwertig
    ggf. Nachweis Englischkompetenz auf Niveaustufe B2 +
  • eine aussagekräftige Bewerbung

Zusätzlich für Bewerber mit weniger als 210 ECTS-Punkten aus dem Erststudium:

  • SEFP-Kompetenzkatalog inkl. entsprechende Kompetenznachweise
    SEFP-Kompetenzkatalog auf Anfrage unter: info@wfa-akademie.de
Sprachkenntnisse
Die Lehrveranstaltungen dieses Studienganges finden überwiegend in deutscher Sprache statt. Gute Kenntnisse der englischen Sprache sind für das Verstehen zusätzlicher Veranstaltungen, Diskussionen und Fallstudienarbeit sowie Literatur notwendig.

Nachweis der Sprachkompetenz in Deutsch auf Niveaustufe DSH-2 oder gleichwertig

Bewerbungsverfahren
Bewerbungsverfahren und Zulassungsantrag

Studieninhalte

Der Studiengang ist auf eine Präsenzzeit von eineinhalb Jahren ausgelegt und setzt sich zusammen aus Basis-, Vertiefungs-, Praxis- und Spezialisierungs-Modulen.

Basis-Module

Diese Module dienen dem Erwerb einer breiten und einheitlichen fachlichen Grundlage der Teilnehmer. Sie umfassen Veranstaltungen zur strategischen und operativen Marktbearbeitung.

Vertiefungs-Module

Diese Module erlauben eine Vertiefung der im Rahmen der Basis-Module erworbenen theoretischen Kenntnisse und Kompetenzen. Sie umfassen sowohl das Management von Marketing-Assets (v.a. Kundenbeziehungen und Marken) als auch die Marktbearbeitung im speziellen Kontext (v.a. im internationalen Kontext).

Praxis-Module

Diese Module ermöglichen den Studierenden, die erworbenen theoretischen Kenntnisse und Kompetenzen unmittelbar in die Praxis zu transferieren und somit ihre Handlungskompetenz zu festigen.

Spezialisierungs-Module

Diese Module beschäftigen sich im Rahmen einer Seminar- und Masterarbeit mit der forschungsbasierten Lösung von Problemstellungen der Unternehmenspraxis. Die fachliche Ausrichtung entspricht der gewählten Spezialisierung Marketing, Vertrieb oder Marktforschung.

Besondere Hinweise
-