Navigation

Alle Studiengänge

Das gesamte Studienangebot der FAU in einer Übersicht

Für viele Fächer des Bachelor of Arts an der Philosophischen Fakultät sowie für das Lehramt an Gymnasien und Realschulen schreibt man sich für eine Kombination aus zwei Fächern ein. Bei den Lehrämtern für Grundschulen oder Mittelschulen wird ein Unterrichtsfach und eine Didaktikfächergruppe studiert.

Spezielle Informationen (z.B. Möglichkeiten der Kombinierbarkeit) für das Bachelorstudium und für Lehramtsstudiengänge stehen im Bereich Studienangebot zur Verfügung.

Im Bereich Studienangebot finden Sie zusätzliche Informationen zu einzelnen Studienangeboten und die Rahmenbedingungen für Zielgruppen jenseits des Bachelor- und Masterstudiums.

Die Angaben dienen der besseren Übersicht. Verbindliche Informationen zum Zugang zu einem Studiengang finden Sie unter anderem in den Satzungen und Regelungen zum Studium.


Soziologie (BA) Zurück zur Liste

Fakultät
Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie
Abschluss
BA (Bachelor of Arts)
Regelstudienzeit
6 Semester
Studienbeginn
Wintersemester
Studienort
Erlangen
Kurzinformationen zum Studiengang
Broschüre Studiengang Soziologie Bachelor
Studiengangsgebühren
-
Semesterbeitrag
insgesamt 116 Euro (42 Euro Studentenwerkbeitrag plus 74 Euro Solidarbeitrag für das Semesterticket)

Studieninhalte
Neben der Grundausbildung in Soziologischer Theorie, Methodenlehre und Statistik gibt es im Studium folgende Möglichkeiten der fachlichen Spezialisierung (Qualifikationsprofile):
  • Kultur und Kommunikation
  • Arbeit und Organisation
  • Bildung und Lebenslauf
  • Vergleichende Gesellschaftsanalyse
Besondere Hinweise
Als Ein-Fach- (Voranmeldung erforderlich!) oder Zwei-Fach-Bachelor möglich
Kombinationsmöglichkeiten
Das Studienfach kann noch mit einem zweiten Fach im Rahmen des Zwei-Fach-Bachelors an der Philosophischen Fakultät kombiniert werden. Bitte beachten Sie hierzu die Übersichtstabelle zur Kombinierbarkeit.

Sollten Sie sich für eine Kombination entscheiden, die das “Beiblatt zur Einschreibung” erfordert (siehe Übersichtstabelle), müssen Sie sich vor der Einschreibung beraten lassen. Dazu können Sie sich an die Berater der allgemeinen Studienberatung oder an die Berater des Studien-Service-Center wenden.