Navigation

friedrich

Kategorie: FAU aktuell, Panorama

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint: Schweigen, Weinen und Klagen sind nicht die einzigen Umgangsweisen mit der Endlichkeit des Lebens. So hält in der Palliativarbeit die Lachtherapie Einzug, und bunte Kleidung sowie ein Glas Prosecco am Grab haben nichts Anstößiges mehr.

Kategorie: FAU aktuell, Wissenschaft

So weit die medizinische Versorgung auch fortgeschritten ist – irgendwann stirbt jeder Mensch. Und so bleibt es nicht aus, dass wir im Laufe unseres Lebens mit dem Tod naher Verwandter oder Freunde konfrontiert werden und diesen Verlust bewältigen müssen.

Kategorie: FAU aktuell, Panorama

Wer das Leben erforscht, muss sich auch mit dem Tod beschäftigen. Palliativmediziner der FAU suchen nach Möglichkeiten, die letzten Monate, Wochen oder Tage von Schwerkranken ohne Angst und Schmerzen zu gestalten. Und geraten dabei an juristische Grenzen.