Aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung des BGH zum Steuerstrafrecht

Mai 12
12. Mai 2023 13:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Juridicum der Universität, Sitzungssaal 0.283, Schillerstr. 1, 91054 Erlangen

Anerkennung gem. § 15 FAO: Steuerrecht, Strafrecht
Das Seminar umfasst 5 Zeitstunden. Eine Teilnahmebescheinigung wird erteilt.
Teilnahemgebühr: 150,00 € (einschließl. Getränke und Seminarunterlagen)

Referentin: Dr. Sabine Grommes

In der Blockveranstaltung sollen die wichtigsten Entscheidungen des Bundesgerichtshofs der letzten Jahre in ihrem strafrechtlichen und steuerrechtlichen Kontext erörtert werden, wobei Themen u.a. sein sollen der Umsatzsteuerbetrug inkl. des Kompensationsverbots und der Regelung des § 25f UStG, die Schätzung von Besteuerungsgrundlagen im Steuerstrafverfahren, die Anforderungen an eine wirksame Selbstanzeige sowie die neuesten Entscheidungen des Bundesgerichtshofs im Bereich der Strafzumessung sowie zu den Konkurrenzen. Außerdem wird die Einziehung im Steuerstrafverfahren beleuchtet.

Online-Anmeldung<https://www.fau.de/patente-gruendung-wissenstransfer/weiterbildung/anmeldeformular-fuer-seminare-des-instituts-fuer-anwaltsrecht/?seminar=Aktuelle%20Entwicklungen%20in%20der%20Rechtsprechung%20des%20BGH%20zum%20Steuerstrafrecht&termin=12.05.2023&ort=Juridicum>