Navigation

Aktuelle Rechtsprechung zum Erb- und Nachlassrecht

Jun 20
20. Juni 2020 09:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Online-Seminar über Zoom

Online-Seminar über Zoom
Aufgrund der Pandemiesituation finden an der FAU Erlangen derzeit keine Präsenzveranstaltungen statt.
Das Seminar wird daher online über „Zoom“ abgehalten. Zoom ermöglicht eine interaktive Durchführung des Seminars. Die Veranstaltung wird auch in dieser Form von der Rechtsanwaltskammer als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Es handelt sich um eine Echtzeit-Veranstaltung, eine Aufzeichnung findet nicht statt.
Vor der Veranstaltung erhalten Sie per E-Mail einen Einladungslink, mit dem Sie dem Zoom-Meeting beitreten können. Das Manuskript wird Ihnen vor der Veranstaltung ebenfalls per E-Mail zugeschickt. Nach der Veranstaltung erhalten Sie die Teilnahmebescheinigung per Post.

Referent: Prof. Dr. Jan Eickelberg

Anerkennung gem. § 15 FAO: Erbrecht

Das Seminar beschäftigt sich u.a. mit folgenden Themengebieten:

* Gesetzliche Erbfolge
* Gewillkürte Erbfolge (allgemein, insb. Form, Testierwille/-fähigkeit, Auslegung, Bindung
* Vor- und Nacherbfolge
* Testamentsvollstreckung
* Pflichtteilsrecht
* Erbenstellung (insb. Ausschlagung, Annahme, Verzicht, Anfechtung, Erbengemeinschaft)
* Sonstiges zum materiellen Erbrecht (insb. Nachlasspflegschaft und -verwaltung)
* Nachlassverfahrensrecht (insb. Erbschein, Register)
* Internationales Erbrecht
* Diverses und Verschiedenes, insb. zum Übertragungsvertrag

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf aktueller Rechtsprechung und Gesetzesänderungen, wobei ein besonderer Fokus auf die konkreten Folgen für die anwaltliche Praxis gelegt wird. Soweit sinnvoll, werden zudem Formulierungsempfehlungen und Checklisten besprochen.

Prof. Dr. Jan Eickelberg ist Inhaber der Professur für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Recht der freiwilligen Gerichtsbarkeit an der staatlichen Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin.
Er arbeitete nach dem 2. Staatsexamen zunächst als Rechtsanwalt bei den Sozietäten Freshfields Bruckhaus Deringer und Görg Rechtsanwälte in Köln, bevor er 2006 Notarassessor bei der Rheinischen Notarkammer wurde. 2009 wurde er zum Deutschen Notarverein in Berlin abgeordnet und im gleichen Jahr zum dortigen Geschäftsführer ernannt. Prof. Dr. Eickelberg hat Lehraufträge an der Humboldt-Universität, der Universität Potsdam und Viadrina Universität Frankfurt/Oder. Zudem ist er Dozent an der Deutschen Anwaltsakademie und bei weiteren Anbietern für juristische Fortbildungsveranstaltungen.
Er ist Koautor mehrerer Kommentar- (u.a. Staudinger, Armbrüster/Preuß/Renner), Formular- und Handbücher (u. a. Kölner Vertragshandbuch Erbrecht) und veröffentlichte zahlreiche Aufsätze zu Themen des allgemeinen Berufsrechts der Notare, dem Familien-, Erb-, Immobilien- und Gesellschaftsrecht.

Hinweis zu § 15 FAO: Das Seminar umfasst 5 Zeitstunden. Eine Teilnahmebescheinigung wird erteilt.
Teilnahmegebühr: 150,- € (einschl. Getränke, Snacks, Seminarunterlagen)

Online-Anmeldung hier<https://www.fau.de/patente-gruendung-wissenstransfer/weiterbildung/anmeldeformular-fuer-seminare-des-instituts-fuer-anwaltsrecht/?seminar=Aktuelle%20Rechtsprechung%20zum%20Erb-und%20Nachlassrecht&termin=20.06.2020>.