Collegium Alexandrinum: Heinrich Schliemann – ein Pionier der interdisziplinären Archäologie

Feb 02
2. Februar 2023 20:15 Uhr bis 21:45 Uhr
Zentrum für Medizinische Physik und Technik (ZMPT), Hörsaal: 01.020, Henkestraße 91, 91052 Erlangen

Heinrich Schliemann gilt als der „Entdecker von Troja“, als der „Vater der mykenischen Archäologie“ und als der Begründer der „Spatenwissenschaft“. In den Altertumswissenschaften war und ist er nicht unumstritten, doch dürfen seine Verdienste dadurch nicht in Abrede gestellt werden. Ein unbestrittenes Verdienst ist sein interdisziplinäres Arbeiten, z.B. mit Kollegen aus den Naturwissenschaften, was im Zentrum des Vortrags stehen wird.

Das Collegium Alexandrinum informiert die Öf­fentlich­keit innerhalb und außerhalb der Universität durch Veranstaltungen mit Be­richten aus For­schung und Lehre an der FAU
http://collegium-alexandrinum.de/