Seiteninterne Suche

Vortrag: Psychologische Perspektiven auf Fremdenfeindlichkeit

Mai 22
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Wissenschaft im Schloss

Es ist ein altbekanntes Phänomen: Wenn im eigenen Leben etwas nicht so läuft wie gewünscht, wird dafür schnell ein Sündenbock gesucht – die anderen sind schuld, nicht ich. Studien aus der Sozialpsychologie zeigen, dass solche Schuldzuweisungen sowohl bewusst als auch unterschwellig und automatisiert erfolgen. Die Frage, inwieweit sich jemand in seiner Identität bedroht fühlt, spielt hier ebenso eine Rolle wie das Einteilen der Mitmenschen in „Wir“ versus „Andere“.

Sozialpsychologin Prof. Dr. Andrea Abele-Brehm gibt einen Überblick über die aktuelle Forschung und geht der Frage nach, welche Konsequenzen sich daraus ergeben. Der Vortrag findet im Rahmen der INTEGRA Ringvorlesung statt, die sich unter anderem mit Populismus beschäftigt.

Alle Termine und Themen: http://www.integra.fau.de/ringvorlesung-2017 und http://wissenschaft-im-schloss.de