Navigation

Vortrag "Wissenschaft im Schloss": Performativen Identitäten des Heavy Metal

Jun 25
25. Juni 2018 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Kollegienhaus, Erlangen

Echte Rockstars: Spiel und Ernst in performativen Identitäten des Heavy Metal

Heavy Metal Musiker präsentieren Authentizität als ein wertvolles Gut. Sie vermitteln gerne den Eindruck, dass in dieser Kulturform statt des schönen Scheins der Popwelten zugängliche und unverstellte Echtheit vorherrsche. Zugleich verfügt der Rockzirkus jedoch auch über Figuren wie Alice Cooper, Marilyn Manson oder Lemmy, deren teils exzessiv theatralische Bühnenpräsenz dem gattungsbildenden Anspruch der Wahrhaftigkeit eindeutig entgegensteht. Prof. Bayer geht über die Auseinandersetzung mit filmischem Material den Fragen nach, welche ästhetischen Formen der Selbstdarstellung sich im Personenkult von Rockstars finden lassen, welche Vorstellungen von Maskulinität aus den gewählten Rollen erwachsen und welche (ironische?) Haltung die Rezipienten dabei einzunehmen haben. Die Fokussierung auf diese Themen wirft hierbei grundsätzliche Fragen über Pop-Kultur, Subkulturen und das kritische Postulat der Kulturwissenschaften auf.

Weitere Informationen: https://www.fau.de/universitaet/das-ist-die-fau/veranstaltungen/wissenschaft-im-schloss/