Navigation

Wissenschaft auf AEG: Die unendliche Bibliothek der Natur

Nov 25
25. November 2019 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Energie Campus Nürnberg (EnCN), Fürther Straße 250, Forum 2. OG, Nürnberg

Vortrag von Prof. Dr. Stephan E. Wolf – Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften (Glas und Keramik) in der Event-Reihe „Wissenschaft auf AEG“

So zahlreich die Bedrohungen sind, mit denen Lebewesen konfrontiert werden, so vielfältig sind die Strategien, die sie in Jahrmillionen der Anpassung zu ihrem eigenen Schutz entwickelt haben. Muscheln und ihre Schalen sind eine Antwort auf das Wettrüsten, das den Überlebenskampf in der Natur beherrscht. Sie belegen eindrucksvoll, wie durch die Evolution selbst aus einfachstem Kalk Hochleistungsmaterialien gebildet werden können. Stephan E. Wolf stellt die Stabilität dieser Schalen eindrucksvoll und live unter Beweis und zeigt neben solch „handfesten“ Beispielen auch, was zum Beispiel der Verlust an Artenvielfalt für die Menschheit bedeutet – und wie die Wissenschaft überhaupt Antworten auf derartige Probleme finden kann, indem sie „Wissen schafft“.

In Kooperation mit dem Bionicum im Tiergarten Nürnberg

Mit der Event-Reihe „Wissenschaft auf AEG“ will die FAU aktuelle und hochspannende Forschungsprojekte einem breiten Publikum vorstellen. Wissenschaftlich Interessierte sind zu den öffentlichen Vorträgen ebenso willkommen wie Schülerinnen und Schüler sowie Studierende aller Fachrichtungen.

Dabei ist der Veranstaltungsort „Auf AEG“ ganz bewusst gewählt: Die Aufbruchsstimmung, die dieser Ort transportiert, bietet ein ideales Klima für Wissen und Wissenschaft. Und macht offen für neue Erkenntnisse. Im Anschluss an die Vorträge stehen die Wissenschaftler gerne für Fragen zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei.