Seiteninterne Suche

Universität

Kennzahlen und Rankings

Die wichtigsten Daten auf einen Blick

Die FAU ist eine der zehn größten Universitäten in Deutschland. Und auch in Europa gehört sie zu den ersten Adressen in Forschung und Lehre. Beim internationalen Ranking der EU „U-Multirank“ 2016 etwa erzielte die FAU in elf von insgesamt 31 Kriterien Top-Platzierungen.

Von den 40.174 Studierenden (WS 2015/2016) sind 19.736 weibliche Studierende; 4.341 Studierende kommen aus dem Ausland.

Die FAU bietet derzeit 256 Studiengänge an, davon sind 78 Studiengänge Bachelorstudiengänge, 88 Studiengänge Masterstudiengänge und 90 Staatsexamenstudiengänge (z.B. Lehramt, Jura, Medizin).

Im Jahr 2015 legten 7.143 Absolventinnen und Absolventen ihre Abschlussprüfungen ab, hinzu kamen 751 Promotionen und 58 Habilitationen. Die 647 Professuren der FAU gliedern sich in 341 W3-Professuren, 273 W2-Professuren sowie 33 Juniorprofessuren. Mit einem Drittmittelvolumen von  180 Mio Euro (2015)  gehört die FAU zu den drittmittelstärksten Universitäten in Deutschland.


Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen