Seiteninterne Suche

Universität

Geschäftsverteilungsplan der Verwaltung

Wer tut was in der zentralen Universitätsverwaltung?

Die Universitätsverwaltung sorgt als Dienstleister dafür, dass die FAU ihre Aufgaben in Forschung und Lehre erfüllen kann. Sie besteht aus mehreren Ebenen, die eng zusammenarbeiten:

Die Zentrale Universitätsverwaltung (ZUV) nimmt mit ihren Sachgebieten und Abteilungen die zentralen Verwaltungsaufgaben wie etwa die Studierenden-, die Personal- und die Finanzverwaltung wahr. Die Fakultätsverwaltungen unterstützen als Bindeglieder zwischen ZUV und Fakultät die Selbstverwaltung der Fakultäten. Ihre Aufgaben liegen vor allem in der akademischen Verwaltung im Zusammenhang mit dem Lehrbetrieb sowie in Teilbereichen der Personal- und Wirtschaftsverwaltung. Die Dezentrale Universitätsverwaltung besteht aus den Verwaltungen der Departments, Institute und Lehrstühle. Sie sind – den unterschiedlichen Fächerkulturen und -traditionen entsprechend – unterschiedlich strukturiert.

Geschäftsverteilungsplan