Seiteninterne Suche

Studium

Semesterticket

Informationen zu Basisticket, Zusatzticket und Befreiung

Das FAU-Semesterticket wird vom Studentenwerk Erlangen-Nürnberg zusammen mit dem Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) bereitgestellt. Es besteht aus zwei Teilen:

  • ein über einen Solidarbeitrag verpflichtend von allen Studierenden zu erwerbendes Basisticket
  • ein freiwillig erwerbbares Zusatzticket.

Basisticket

Für das Basisticket ist im Rahmen der Einschreibung oder Rückmeldung von allen Studierenden ein Solidarbeitrag pro Semester zu entrichten. Dies gilt auch für den Fall einer Beurlaubung vom Studium.

  • Sommersemester 2016: 65 Euro
  • Wintersemester 2016/17: 70 Euro
  • Sommersemester 2017: 71 Euro

Das Basisticket berechtigt zur Nutzung aller für den Verbundverkehr freigegebenen Verkehrsmittel (S-Bahn, U-Bahn, Tram, Bus sowie Regionalbahn, Regionalexpress und weiteren Nahverkehrszügen der Eisenbahnverkehrsunternehmen sowie Bedarfsverkehre in der 2. Klasse) im VGN-Gesamtnetz von Montag bis Freitag zwischen 19 Uhr und 6 Uhr des Folgetages sowie ohne Zeitlimit an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen (an den in ganz Bayern gültigen gesetzlichen Wochenfeiertagen sowie an Mariä Himmelfahrt am 15. August). Bei zuschlagpflichtigen Bedarfsverkehren ist wie bei allen anderen VGN-Zeitkarten der entsprechende Zuschlag zu entrichten.

  • Das Basisticket wird mit dem Semesterbeitrag bezahlt (derzeit insgesamt 113 Euro) und ist nach erfolgter Einschreibung oder Rückmeldung online über den VGN-Onlineshop erhältlich.
  • Die genauen Daten (Beginn und Ende) der sechsmonatigen Gültigkeitsdauer finden Sie auf der VGN-Webseite vgn.de/semesterticket
  • Keine Rückerstattung nach Semesterbeginn: Eine Rückerstattung des Semesterbeitrags ist ab dem ersten Tag der Gültigkeit des Basistickets nicht mehr möglich.

Zusatzticket

Der Erwerb des Zusatztickets ist den Studierenden freigestellt. Das Zusatzticket berechtigt zusammen mit dem Basisticket ohne eine Ausschlusszeit zu beliebig vielen Fahrten mit den freigegebenen Verkehrsmitteln (siehe Basisticket) innerhalb des VGN-Gesamtnetzes.

Preis:

  • Sommersemester 2016: 199 Euro
  • Wintersemester 2016/2017: 199 Euro
  • Sommersemester 2017: 204,20 Euro

Der Verkauf erfolgt an Automaten von DB, VAG, infra Fürth sowie der ESTW und VGN-Onlineshop.

Basisticket und Zusatzticket vom VGN kurz erklärt:

Befreiung vom Solidarbeitrag

  • Schwerbehinderte Studierende können auf Antrag von der Pflicht zur Entrichtung des Beitrags für das Basisticket befreit werden, wenn Sie im Besitz eines Ausweises zur unentgeltlichen Beförderung im öffentlichen Personenverkehr (mit Beiblatt und Wertmarke des Amts für Familie und Soziales) sind.
  • Studierende, die an mehreren Hochschulen gem. Art. 95 Abs. 2 Bayerisches Hochschulgesetz eingeschrieben sind und von der Zahlung des Studentenwerksbeitrags befreit sind, können auf Antrag von der der Pflicht zur Entrichtung des Beitrags für das Basisticket befreit werden.

Antrag auf Befreiung vom Semesterticket