Newsportal

Aktuell

Der Einsatz von Wurfgeschützen ist ein technologischer und militärischer Meilenstein in den Konflikten der Antike. Solche sogenannten Torsionsgeschütze haben Prof. Dreyer, Professur für Alte Geschichte, und Masterstudent Alexander Hauenstein rekonstruiert und getestet.
Aquarell zeigt Küstenlandschaft

Die UB präsentiert die schönsten Stücke aus der kostbaren, über viele Jahrzehnte zusammengetragenen Sammlung Dr. Ruprecht Kamlah. Sie enthält Werke deutschsprachiger Künstler des späten 18. und 19. Jahrhunderts, die in der Begegnung mit der Antike in Rom wichtige Impulse für ihr künstlerisches Schaffen erhielten.

Corona-Forschung der FAU: FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger lädt Forschende der FAU zum Gespräch.

mehr auf Youtube mehr im FAU-Videoportal

Spannende Videos mit Forscherinnen und Forschern der FAU, FAU News mit Student Sepp und FAU Vlogs für Studierende.

mehr auf Youtube

Forschung

Dr. Günther Beckstein (ehemaliger bayerischer Ministerpräsident), Prof. Dr. Yurdagül Zopf (Leiterin des Hector-Centers für Ernährung, Bewegung und Sport),

Wie kann die Qualität und Sicherheit von Lebensmitteln noch verbessert werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich in den kommenden vier Jahren ein Forschungsprojekt. Untersucht wird vor allem der Frage der Unbedenklichkeit von Palmöl und Glucose-Fructose-Sirup – Rohstoffe die häufig bei der Lebensmittelherstellung eingesetzt werden.
Reaktion und Photokatalysator

Chemische Reaktionen lassen sich mit farbigem Licht steuern – das funktioniert mit einem intelligenten Photokatalysator, der von Forschenden des Lehrstuhls für Physikalische Chemie der FAU und des Max-Planck-Instituts für Kolloid- und Grenzflächenforschung entwickelt wurde. Die Farbe des Lichts best...
Pflegerin oder Ärztin mit verschränkten Armen.

Wenn von KI die Rede ist, können sich viele Menschen nichts Konkretes vorstellen und sind zunächst skeptisch. In der medizinischen Forschung und der Gesundheitsversorgung sind mithilfe von KI jedoch große Fortschritte möglich. Die Perspektiven, aber auch die Akzeptanz des Einsatzes von KI untersucht ein neues Projekt der FAU und der Universitätsmedizin Halle.

Studium

FAU-St-Logo

Die Ergebnisse der Studierendenbefragung FAU-St sind ein wertvolles Tool im Qualitätsmanagement für Lehre und Studium. Besonders spannend ist dabei auch die Betrachtung der Daten über mehrere Jahre hinweg, um Trends und Veränderungen zu erkennen. In den nächsten Wochen betrachten wir hier vor diesem Hintergrund die FAU-St-Ergebnisse von 2016 bis einschließlich 2020 und starten mit Fragen zur allgemeinen Studienzufriedenheit.
Studierende im Hörsaal

Zurück auf den Campus – unter diesem Motto startet die FAU in die Vorlesungszeit. Insgesamt 37.952 Studierende haben sich für das Wintersemester 2021/22 eingeschrieben. Damit bewegt sich die Zahl der Studierenden an der FAU im Vergleich zu den Vorjahren weiter auf stabilem Niveau.

FAU News für Studierende

Alle FAU News auf Youtube

FAU Vlog

Alle FAU Vlogs auf Youtube

Forschungsmagazin friedrich

friedrich120: Coverfriedrich 120: Hin und Wege

friedrich online lesen

Printmagazin bestellen

Magazin alexander

Cover alexander Nr. 116Aktuelles aus der FAU

Beiträge online lesen

Printmagazin bestellen

Leute

 

Outreach und Alumni

Bild: privat

FAU-Alumna Christine Bruchmann leitet seit 2005 die Fürst Gruppe in Nürnberg: Ein Multi-Dienstleister mit knapp 4.000 Angestellten. Im Alumni-Interview erinnert sie sich an ihre Zeit an der FAU und erzählt, welche Werte ihr als Geschäftsfrau am Herzen liegen.
Team von Grino Water Solutions GmbH

Innovativ ist, wer mit unkonventionellen Ideen Probleme löst: Das FAU Alumni Start-up „Grino Water Solutions“ hat sich mit seiner Geschäftsidee einem der drängendsten Probleme der Welt angenommen und eine Lösung gefunden: Sauberes Trinkwasser dank photovoltaikbetriebener Wasseraufbereitungsanlagen. Dafür wurden die FAU-Alumni Josef Schütz, Alireza Derakhshan und Farzaneh Ahmadloo, Gründer von „Grino Water Solutions“, zum „FAU Innovator 2021 in der Kategorie Alumni“ gewählt
Foto: Enno Kapitza

Dr. Roland Busch ist CEO der Siemens AG und Vorsitzender des Universitätsrats. Nach der Promotion an der FAU im Fach Physik stieg er in die Forschung bei Siemens ein. Seit Februar 2021 ist er Vorstandsvorsitzender. Seinen Lieblingsort an der FAU und was er Werner von Siemens fragen würde, verrät er im Interview.
Logo UK Erlangen

Meldungen des Universitätsklinikums Erlangen

  • Wichtiges zu Herzrhythmusstörungen
    Etwa 60 bis 90 Mal schlägt das menschliche Herz pro Minute – mehr als drei Millionen Mal im Jahr. Doch manchmal arbeitet der „Motor“ nicht im normalen Sinusrhythmus. Wann es gefährlich wird, welche Arten von Herzrhythmusstörungen es gibt und wie diese behandelt werden, darauf geht Prof. Dr. Stephan Achenbach, Direktor…
  • Viele Virusinfektionen füllen die Betten
    Während die SARS-CoV-2-Pandemie die Kinder- und Jugendmediziner/innen bislang nur mit wenigen schwerkranken COVID-Patientinnen und Patienten konfrontierte, führt aktuell eine ungewöhnlich starke Infektionswelle mit dem sogenannten RS-Virus zu massiven Platzproblemen in vielen Kinder- und Jugendkliniken in ganz Deutschland und vor allem auch in Franken. „Wir stehen kurz vor einer Überlastungssituation bei…
  • Die richtige Mischung für einen gesunden Darm
    Wie kann die Qualität und Sicherheit von Lebensmitteln noch verbessert werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich in den kommenden vier Jahren ein Forschungsprojekt am Hector-Center für Ernährung, Bewegung und Sport an der Medizinischen Klinik 1 – Gastroenterologie, Pneumologie und Endokrinologie (Direktor: Prof. Dr. Markus F. Neurath) des Universitätsklinikums Erlangen. Die…

weitere Meldungen des Uni-Klinikums