In ihrem Jubiläumsjahr geht die Universität nun dorthin, wo die Menschen sind – auf die Wochenmärkte der Städte Erlangen, Fürth und Nürnberg

FAU-Forscher zeigen erstmals, dass die Zahl der Pflanzenarten auf Berggipfeln steigt je stärker die Klimaerwärmung ist

Die jungen Brauerinnen und Brauer am Lehrstuhl für Bioverfahrenstechnik machen ihrer Uni ein besonderes Geschenk: ein eigenes Jubiläumsbier

Mitglieder des Diversity Audits verraten, warum ihnen das Thema Vielfalt wichtig ist und was sie sich für die FAU in den nächsten Jahren wünschen

Ingenieure der FAU haben ein Verfahren entwickelt, das die Auflösung digitaler Kameras um das Vierfache erhöht, ohne dafür größere und teurere Bildsensoren einsetzen zu müssen. Erreicht wird das durch unregelmäßiges Abtasten der Pixel und nachträgliche Bildrekonstruktion. Im nächsten Schritt soll ein Prototyp entworfen werden, an dem weiter geforscht werden kann.

Wissenschaftler des HI ERN wollen Züge mit LOHC-Technologie ausstatten. Dabei wird gasförmiger Wasserstoff an eine ungefährliche Trägerflüssigkeit gebunden, die sich sicher lagern und transportieren lässt. Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie hat dafür drei Millionen Euro bereitgestellt.

Dr. Christine Ganslmayer vom Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft an der FAU erforscht die erhaltenen Übersetzungsmanuskripte aus Luthers Hand. In ihrem Vortrag bei ARD-Alpha stellt sie ihre Forschungen vor.

30. Juni 2018
Ticketvorverkauf ist gestartet


Imagefilm der FAU

Mitleid mit der Maschine

Schlossgartenfest