Navigation

Slider

Startseite

Im März 2019 hat das EU-Parlament der Urheberrechtsreform mit einer Mehrheit zugestimmt. Die nationale Umsetzung des Rechts wird nun vom Bundesjustizministerium in die Wege geleitet. Bis September setzt sich das Ministerium zusammen, um eine Umsetzung zu besprechen. FAU-Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Franz Hofmann hat sich den umstrittenen Artikel 17 der EU-Urheberrechtsreform genauer angesehen.



Weitere Hinweise zum Webauftritt